Energiesicherungspaket vorgestellt Habeck setzt beim Gas auf Vorsicht

Die Versorgungslage bleibt trotz der wieder aufgenommenen Gas-Lieferungen aus Russland weiter angespannt. Die Regierung fordert jetzt noch mehr Sparbemühungen ein. So sollen etwa alle Eigentümer von Gasheizungen einen Heizungscheck durchführen. › mehr

Stromversorgung in Deutschland Wie hoch ist das Risiko für einen Blackout im Winter?

Im Rätseln über Russlands nächste Schritte denken viele ans Erdgas. Doch die Märkte für Wärme und Elektrizität hängen eng zusammen. Und zunehmend wird deutlich, dass auch Deutschlands Stromversorgung bedroht sein könnte. Für Verbraucher wie Firmen gibt es neue Risiken. › mehr
- Anzeige -

Von Flüssiggas bis Heizöl Wie sich Handwerksbetriebe für den Gas-Engpass wappnen

Weil viele Handwerker um ihre Versorgungssicherheit fürchten, schauen sie sich nach Alternativen um. Noch aber gibt es viele Unsicherheiten, nicht zuletzt, weil Genehmigungen seitens der Politik fehlen. Die bereitet Unternehmen derweil auf weiter steigende Gaspreise vor. › mehr

Klimaschutz Ein Jahr "Fit for 55": EU-Klimapolitik nimmt Gestalt an

Vor einem Jahr hat die EU-Kommission ein ehrgeiziges Klimapaket präsentiert. Angesichts des Ukraine-Kriegs wurde teils nachgeschärft. Der Handwerksverband begrüßt das, fordert aber, Betriebe bei ihrer Arbeit für die Energiewende nicht unnötig zu belasten. › mehr

Klimaschutz Verbrenner-Aus: Kfz-Gewerbe kritisiert Fokus auf E-Mobilität

Das EU-Parlament will ab 2035 keine neuen Autos mit Verbrennungsmotor mehr auf die Straße lassen. Die Industrie kritisiert diese Festlegung, denn es fehlten die Voraussetzungen dafür. Der Kfz-Verband hätte sich mehr Offenheit für Technologien abseits der Elektromobilität gewünscht. › mehr

Heiztechnik Wärmepumpen in Neubauten boomen

Zwar findet sich in jedem dritten neuen Wohngebäude noch eine Gasheizung, erneuerbare Energiequellen nehmen aber an Bedeutung zu. Der Fachkräftemangel bedroht jedoch den Einbau von Wärmepumpen – und damit die Klimawende. › mehr