Aufwändigere Visaverfahren Brexit bremst deutsche Handwerker in Großbritannien aus

Der Brexit erschwert deutschen Handwerkern das Geschäft mit Großbritannien. Wer Dienstleistungen im Land vollbringen möchte, muss seit dem 1. Januar 2021 einen immensen bürokratische Aufwand auf sich nehmen. Auch ist nicht sicher, inwieweit sich die Lage in Zukunft ändern wird. › mehr

Interview mit BIBB-Präsident zu Aufstiegen im Handwerk Friedrich Hubert Esser: Vom Bäcker zum Präsidenten

Das Handwerk ringt um Fachkräfte. Professor Friedrich Hubert Esser, gelernter Bäcker und Präsident des Bundesinstituts für Berufsbildung, über Karrierewege, Attraktivität der Ausbildung und die Durchlässigkeit des deutschen Bildungssystems. › mehr

Branche

Interview mit BIBB-Präsident zu Aufstiegen im Handwerk Friedrich Hubert Esser: Vom Bäcker zum Präsidenten

Das Handwerk ringt um Fachkräfte. Professor Friedrich Hubert Esser, gelernter Bäcker und Präsident des Bundesinstituts für Berufsbildung, über Karrierewege, Attraktivität der Ausbildung und die Durchlässigkeit des deutschen Bildungssystems. › mehr
› Alle Beiträge aus Branche

Deutschland

› Alle Beiträge aus Deutschland

Europa

Aufwändigere Visaverfahren Brexit bremst deutsche Handwerker in Großbritannien aus

Der Brexit erschwert deutschen Handwerkern das Geschäft mit Großbritannien. Wer Dienstleistungen im Land vollbringen möchte, muss seit dem 1. Januar 2021 einen immensen bürokratische Aufwand auf sich nehmen. Auch ist nicht sicher, inwieweit sich die Lage in Zukunft ändern wird. › mehr

Eurovignetten-Richtlinie Die EU-Pläne zur Transporter-Maut

Eine Ausweitung der Lkw-Maut in Deutschland rückt näher. Die EU-Verkehrsminister einigten sich auf einen CO2-Aufschlag, zudem sollen Fahrzeuge mit einem zulässigen Gesamtgewicht ab 3,5 Tonnen mautpflichtig werden. Für das Handwerk sind Ausnahmen vorgesehen. Das Europaparlament könnte aber noch dazwischenfunken. › mehr

Mobilität der Zukunft Euro 7

Mit der für 2025 geplanten Abgasnorm wird die Luft für Verbrenner immer dünner. Investitionen in den Fuhrpark wollen gut überlegt sein. › mehr
› Alle Beiträge aus Europa