TV-Kritik: MDR – "Fakt ist!" über das Schicksal unserer Städte in der Corona-Krise Emotionale Talkshow zeigt Gräben in der Gesellschaft auf

Langsam aber sicher wird immer mehr Menschen klar, welch gravierende Folgen die Corona-Krise und die Lockdowns auch für ihr direktes Lebensumfeld haben – allen voran in den Städten. In "Fakt ist!" im MDR ging eine Talkrunde diesem Thema auf den Grund. "Todesstoß für sterbende Städte – Corona als letzter Sargnagel" lautete der Titel – und die Diskussion war in der Tat emotional, vor allem, weil eine Selbstständige Klartext sprach. › mehr
- Anzeige -

TV-Kritik: ARD - "hart aber fair" über den Lockdown ohne Ende Belastungen, Existenzangst: Der emotionale TV-Auftritt einer Friseurmeisterin

Der Titel war Programm. Mit der Frage "Lockdown und kein Ende: Wie geht es Ihnen in der Krise?" hatte Frank Plasberg seinen Hart-aber-fair-Talk überschrieben. Was dabei herauskam, war in der Tat eine emotionale, aber gleichzeitig auch sehr gefasste Ausgabe der Talkshow – und das lag neben dem einzigen Politiker der Runde an einer Friseurin aus Berlin, die für Gänsehautmomente sorgte. Prädikat: Wohltuend, vor allem im Vergleich mit ähnlichen Talkrunden. › mehr

TV-Kritik: SWR – "Marktcheck" über Ärger mit dem Handwerker So kommt das Handwerk in Verbrauchermagazinen weg

Was treibt eigentlich Verbraucher um, wenn es um die Dienste von Handwerkern geht? "Marktcheck" vom SWR widmete sich dieser Frage und sprach dafür mit einem Experten, der erstaunlich ausgewogen an die Themen heranging. Dafür allerdings waren die eingespielten Beiträge eher altbekanntes Handwerker-Bashing. › mehr