Mietwohnung oder Eigenheim? So verändert die Pandemie das Wohnen

Homeoffice, Ausgangssperren, viel Zeit in den eigenen vier Wänden: In der Pandemie zeigen sich viele Deutsche zufrieden mit ihrer Wohnsituation. Dennoch wächst das Interesse am Eigenheim im Grünen. Steigende Immobilienpreise machen auch entlegenere Gegenden zum Wohnen und Arbeiten attraktiver. › mehr
- Anzeige -

Plastikstrom reduzieren Kreative Idee gegen zu viel Einwegplastik

Pro Woche nehmen Menschen laut einer Studie eine Kreditkarte Mikroplastik zu sich. Die Partikel gelangen durch das Essen und Trinkwasser in den Körper. Das Verbot von Einwegplastik in der EU soll Mensch und Umwelt schützen - und eröffnet riesige Absatzchancen. › mehr

TV-Kritik: MDR – "Fakt ist!" über das Schicksal unserer Städte in der Corona-Krise Emotionale Talkshow zeigt Gräben in der Gesellschaft auf

Langsam aber sicher wird immer mehr Menschen klar, welch gravierende Folgen die Corona-Krise und die Lockdowns auch für ihr direktes Lebensumfeld haben – allen voran in den Städten. In "Fakt ist!" im MDR ging eine Talkrunde diesem Thema auf den Grund. "Todesstoß für sterbende Städte – Corona als letzter Sargnagel" lautete der Titel – und die Diskussion war in der Tat emotional, vor allem, weil eine Selbstständige Klartext sprach. › mehr