TV-Kritik: "ZDF-Reportage" über Deutschlands Zukunftsfähigkeit Diesen Problemen steht Deutschland unvorbereitet gegenüber

Die Corona-Krise hat das Land und viele Unternehmen stark in Mitleidenschaft gezogen. Nun entspannt sich die Lage zusehends, die Wirtschaft erwacht aus einem monatelangen Dämmerschlaf. Also alles gut? Mitnichten! Das Format "ZDF-Reportage" zeigte in drei Filmen, welche Probleme nach der Krise weitgehend ungelöst zurückkehren und Bürgern und Mittelstand das Leben schwer machen dürften. › mehr

Urlaubsgeld Diese Berufsgruppen erhalten besonders viel Urlaubsgeld

Nur knapp die Hälfte aller Beschäftigten in der Privatwirtschaft in Deutschland erhalten Urlaubsgeld. Die Unterschiede zwischen Ost- und Westdeutschland sowie zwischen Männern und Frauen sind weiterhin groß. Am meisten gestiegen ist das Urlaubsgeld 2021 im ostdeutschen Gebäudereiniger-Handwerk. › mehr
- Anzeige -

Spritpreise und wichtige Tipps Richtig Tanken im Ausland – worauf man achten muss

Schon einmal falsch getankt im Ausland? Das kann teuer werden. Wie Benzin und Diesel in den europäischen Ländern heißen, wo es 2020 den billigsten Sprit gibt und auf welche Oktanzahl man achten muss – Tipps, was es an der Tankstelle im Ausland zu beachten gilt. › mehr

Ausbildung Digitalpakt für Berufsschulen gefordert

Für die digitale Transformation müssen Lehrer, Schüler und Schulen fit gemacht werden, rät die Bundestagskommission. Deshalb fordert sie unter anderem einen Laptop für alle Auszubildenen sowie Azubi-Tickets. › mehr

Mobiles Arbeiten Versicherungsschutz für Beschäftigte im Homeoffice ausgeweitet

Auch Beschäftigte im Homeoffice stehen unter dem Schutz der gesetzlichen Unfallversicherung. Allerdings war der Umfang des Versicherungsschutzes bisher nicht derselbe wie für Beschäftigte, die im Betrieb arbeiten. So waren etwa Wege, um Kinder in die Betreuung zu geben, bislang nicht versichert. Das hat sich nun geändert. › mehr

Novelle des Berufsbildungsgesetzes Teilzeitausbildung: Das gilt für Arbeitszeit, Lohn und Urlaub

Kindererziehung, die Pflege eines Angehörigen, eine Lernschwäche oder Leistungssport – es gibt viele Gründe, warum eine reguläre duale Ausbildung nicht mit der Alltagsrealität vereinbar ist. Doch auch Berufsausbildungen lassen sich in Teilzeit absolvieren. Seit einer Gesetzesänderung im Jahr 2020 steht sie grundsätzlich jedem offen. Darauf sollten Azubis bei der Teilzeitausbildung achten. › mehr