- Anzeige -

Bürokratie Brüssel fremdelt mit dem Mittelstand

Das Handwerk hofft auf umfassende EU-Hilfen im Kampf gegen galoppierende Energiepreise. Eine Delegation aus Hessen besuchte jetzt Brüssel – und vernahm erstaunliche Einschätzungen, wie die mächtigen EU-Behörden mit kleinen und mittleren Unternehmen umgehen. › mehr

Beschluss des Deutschen Bundestags Biersteuer bleibt ermäßigt für kleine Brauereien

Um kleine und mittelständische Brauereien zu entlasten, hat der Deutsche Bundestag Steuererleichterungen auf den Weg gebracht. Die Biersteuer bleibt nun dauerhaft gesenkt. Bei zuckerhaltigen Biermischgetränken werden bis 2030 nicht alle Zutaten besteuert. Das steckt hinter den Beschlüssen. › mehr

Schornsteinfeger warnen vor Wärme-Experimenten Heizen mit Holz: Riesige Nachfrage und Aufklärungsbedarf

Aus Angst vor einem kalten Winter rüsten viele Hausbesitzer nun Holzöfen nach oder nehmen bestehende Holzfeuerstätten wieder in Betrieb. Das Schornsteinfegerhandwerk warnt nun vor gefährlichen Wärme-Experimenten, die sich leider immer wieder zeigen. Sie klären auf, wie das Heizen mit Holz sicher und klimafreundlich gelingt – und warum es für die Wärmewende unabdingbar ist. › mehr

Ministerpräsidentenkonferenz Länder fordern Preisdeckel für Strom, Gas und Wärme

Stundenlang ringen die Länder um einen Minimalkonsens, wie sie sich gegenüber dem Bund bei der Finanzierung des neuen Entlastungspakets positionieren sollen. Unstrittig ist am Ende ein Energiepreisdeckel. Entschieden ist noch nichts: Der Kanzler war nicht dabei. › mehr

Inflationsausgleichsprämie Arbeitgeber dürfen 3.000 Euro steuerfrei auszahlen

Das Bundeskabinett hat grünes Licht für die geplante steuerfreie Arbeitgeber-Pauschale zur Abfederung der hohen Inflation gegeben. Nach dem Beschluss vom Mittwoch sollen vom Arbeitgeber gezahlte Prämien bis zu einer Höhe von 3.000 Euro bis Ende 2024 steuerfrei gestellt werden. › mehr
- Anzeige -