Nufam Nutzfahrzeugbranche trifft sich in Karlsruhe

Kurz nach der Premiere der IAA Mobility startet schon die nächste Automobilmesse, diesmal für den gewerblichen Bereich. Wie in München stehen vom 30. September bis 3. Oktober auch in Karlsruhe alternative Antriebe im Mittelpunkt. › mehr
- Anzeige -

Tarifrunde 2021 Tarifverhandlungen im Baugewerbe gescheitert: Was kommt jetzt?

Die IG Bau macht Wegezeitenentschädigungen zur Bedingung für einen Tarifabschluss, die Arbeitgeber wollen nicht darüber diskutieren – zumindest nicht bei den Tarifverhandlungen. Nach fünf ergebnislosen Verhandlungsrunden beziffert die Gewerkschaft das Streik-Risiko mit "fifty-fifty". › mehr

Europäisches Patentamt Preis für junge Erfinder: Bis 1. Oktober mitmachen

Das Europäische Patentamt hat einen neuen Erfinderwettbewerb gestartet, um gezielt junge Unternehmen und Startups zu unterstützen. Im Mittelpunkt stehen dabei nachhaltige technische Lösungen. Noch bis zum 1. Oktober 2021 läuft die Bewerbungsfrist bzw. kann jeder Kandidaten für den "Preis für junge Erfinder" vorschlagen. › mehr

Kommentar von Chefredakteur Steffen Range Abrechnung mit der Ära Merkel

Die Union verliert fast zweistellig, die SPD wird stärkste Fraktion im Bundestag. Sowohl der Erfolg von Olaf Scholz als auch die Niederlage Armin Laschets sind verdient. Das Handwerk muss nun auf die Vernunft der Parteien hoffen. › mehr

SPD gewinnt mit Scholz Nach der Bundestagswahl: Worauf das Handwerk jetzt hofft

Deutschland hat gewählt. Die Union erlebte bei der Bundestagswahl 2021 ein Debakel, die SPD wurde stärkste Kraft. Auch mehrere Handwerksmeister sitzen im neuen Parlament. Welche Koaltionen jetzt möglich und wahrscheinlich sind – und wie das Handwerk auf die Ergebnisse reagiert. › mehr
- Anzeige -

Handwerk und Design Schreiner verwirklichen Tempel des Genusses

Es ist, als beträte man ein sakrales Bauwerk, einen Tempel oder eine Kathedrale. Tatsächlich ist es aber ein Tempel des Genusses: das Fujiyama, ein neues Restaurant in der Nürnberger Innenstadt, das vor allem durch seine besondere Bauweise beeindruckt. Zwei mittelfränkische Schreinereien waren an der Umsetzung beteiligt. › mehr