Altersvorsorge So wird aus Kindergeld eine steuerfreie Rente

Eltern, die monatliche Kindergeld zur Seite legen und anlegen, können es für einen langfristigen Vermögensaufbau nutzen. Immerhin erhalten Eltern für ihr Kind bis zum 18. Geburtstag mindestens rund 44.000 Euro. Die richtige Anlage ist entscheidend, meint Philip Morgen, Geschäftsführer der 3i - Institut Innovativ Investieren in Oberursel/Ts im Interview. › mehr
- Anzeige -

Vermögensverteilung in Deutschland Großteil des Vermögens steckt in Familienbetrieben

Hierzulande sind Vermögen im Vergleich zu anderen europäischen Ländern relativ ungleich verteilt. Forscher des Instituts der Deutschen Wirtschaft haben nun herausgefunden, dass das Vermögen der reichsten Menschen in Deutschland hauptsächlich in Familienbetrieben steckt. Warum sie deshalb vor der Einführung einer Vermögenssteuer warnen. › mehr

Betongold Immobilie geerbt: Jetzt verkaufen oder besser warten?

Wer ein Haus vermacht bekommt und dieses nicht selbst bewohnen möchte, steht vor einer schweren Entscheidung. Eigenheime und Co. wurden im letzten Jahrzehnt immer gefragter und die Preise sind mancherorts in extreme Höhen geklettert. Geht die Immobilienrallye weiter oder ist es Zeit, das Erbstück zu versilbern und das Kapital besser anzulegen? › mehr

Vorsorge Wie ein Staatsfonds die Rente der Kinder sichern kann

Es ist Wahljahr und damit kommt ein Thema auf die Tagesordnung, dass Politiker in den anderen Jahren lieber nicht anpacken: die Rente. In einigen Wahlprogrammen findet sich in diesem Jahr die Idee eines Staatsfonds. So können Anleger diese Idee einfach selbst umsetzen. › mehr