dena-Datenbank Energieberatung: Durchblick im Expertendschungel

Die energetische Gebäudesanierung gilt als Schlüssel zu mehr Energieeffizienz. Damit Hausbesitzer Ansprechpartner für Beratungen und Sanierungsmaßnahmen in ihrer Nähe finden, bietet die Deutsche Energie Agentur (dena) eine Online-Datenbank für die die Expertensuche an. Handwerker können dort ein eigenes Profil anlegen.

In der Expertendatenbank der dena können Hausbesitzer nach Handwerkern, Architekten oder Bauingenieure in Ihrer Region suchen, die sie bei der energetischen Sanierung unterstützen. - © Stauke/Fotolia

Damit Hausbesitzer wissen, ob und durch welche Maßnahmen eine Sanierung sinnvoll ist, bieten Handwerker, Ingenieure und Architekten passende Energieberatungen an. Nach der Beratung stehen dann meist schnell die entsprechenden Baumaßnahmen an – also weitere potenzielle Aufträge für Fensterbauer, Heizungsmonteure, Dachdecker und Co. Hausbesitzern wird dann oft erst bewusst, was alles zu einer umfassenden Sanierung dazugehört.

Um ihnen bei der Suche nach Informationen und Experten vor Ort Unterstützung zu bieten, hat nun auch die die Deutsche Energie Agentur (dena) eine spezielle Datenbank bereitgestellt. Unter zukunft-haus.info/experten bietet sie eine ausführliche Suchmaske an, über die die sanierungsinteressierten Gebäudeeigentümer und Bauherrn sowohl verschiedene Beratungsleistungen als auch Experten für die Durchführung der Baumaßnahmen finden.

Referenzen und Leistungsangebote darstellen

Die Betriebe, die hier registriert sind, konnten sich selbst in der Datenbank eintragen und hier ein ausführliches Profil mit Referenzen und Leistungsangeboten erstellen. Dabei hat jeder Handwerker, Ingenieur, Architekt oder Planer, der entsprechende Qualifikationen nachweisen kann, die Möglichkeit, entweder als Experte für Effizienzhäuser (Jahresbeitrag 150 Euro) oder als Austeller von Energieausweisen (Jahresbeitrag 35 Euro im ersten Jahr, danach 25 Euro) registrieren zu lassen.

Über verschiedene Filter kann jeder gezielt nach den benötigten Leistungen suchen und die Angebote der Betriebe aus der eigenen Region finden. So können die eingetragenen Firmen auch angeben, ob sie beispielsweise Thermographie-Aufnahmen anbieten oder Blower-Door-Test. Sie können ihre Leistungen auf Wohngebäude beschränken oder zusätzlich für Nichtwohngebäude anbieten. dhz

Die Expertendatenbank finden Sie unter zukunft-haus.info.