Arbeitsunfälle Übung macht den Leichtsinnigen

Sie sind zwischen 40 und 60 Jahre alt und führen seit mehr als drei Jahren die gleiche Aufgabe in einem Unternehmen aus – Arbeiter mit diesen Merkmalen haben am häufigsten tödliche Arbeitsunfälle. Die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin untersuchte die Risikofaktoren für Todesfälle bei der Arbeit und fand heraus: Die Routiniers machen die folgenschwersten Fehler. › mehr

Checkliste Vitale Mitarbeiter

Mittags eine Currywurst und zwischendurch schnell einen Schokoriegel. Langfristig kann die Leistungsfähigkeit von Mitarbeitern im Betrieb durch eine ungesunde Ernährung eingeschränkt werden. Das Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz stellt deshalb eine Ernährungs-Checkliste bereit. › mehr
- Anzeige -

Berufskrankheiten Mit diesen Tipps Kniebeschwerden vermeiden

Fliesenleger, Installateur, Dachdecker und viele andere Handwerker arbeiten regelmäßig im Knien oder in der Hocke. Diese Haltung ist belastender für das Gelenk als bisher angenommen, belegt eine Untersuchung des Instituts für Arbeitsschutz der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung. Mit diesen Tipps vermeiden Sie langfristige Schäden. › mehr

Gefahrenquellen im Arbeitsalltag Welche Pflichten der Chef hat

Defekte Geräte, hochgebogene Teppichkanten, schlechte Beleuchtung, fehlende Hautschutz-Produkte. Immer wieder beeinträchtigen Gefahren die Gesundheit im Berufsleben. Verantwortlich für gesunde und sichere Arbeitsbedingungen sind dabei grundsätzlich die Arbeitgeber. Auf was sie achten sollten. › mehr

Leistungsfähig trotz Ramadan Worauf Arbeitnehmer und Arbeitgeber achten sollten

In Deutschland leben derzeit etwa vier Millionen Muslime. Viele von ihnen fasten während des Ramadans. Während dieser 30-tägigen Fastenzeit verzichten Gläubige tagsüber sowohl auf das Essen als auch auf das Trinken. Gegessen wird nur nach Einbruch der Dunkelheit. Chefs sollten darauf Rücksicht nehmen. Was Sie tun können, damit es im Arbeitsalltag keine Probleme gibt. › mehr

Tag des Schlafes – Tipps vom Schreinermeister Gut geschlafen?

Nein? Das liegt vielleicht an Bett, Matratze oder der Decke. Zum Tag des Schlafes lädt Schreinermeister Oliver Freymark heute Abend in seine Werkstatt ein. Der Deutschen Handwerks Zeitung hat er schon verraten, was das Geheimnis der erholsamen Nachruhe ist. › mehr