Zu Weihnachten Bücher zum Verschenken: 12 Lesetipps für Handwerker

Vom magischen Handwerks-Abenteuer für Kinder über nützliche Finanzfibeln bis hin zu politischen Denkanstößen: Hier kommen zwölf Buch-Empfehlungen aus der DHZ-Redaktion.

Bücherregal in Form eines Tannenbaums.
Zu Weihnachten empfiehlt die Redaktion der Deutschen Handwerks Zeitung zwölf Buchtitel. - © A. Solano - stock.adobe.com
© Hanser

1. Weniger ist mehr

Der Künstler Pablo Picasso zeichnete mit wenigen Strichen eine Ziege. Dieses Bild versteht jeder sofort. Die meisten Menschen mögen nichts Kompliziertes. Prägnante Aussagen kommen besser an als langatmige Erklärungen. Worte mit wenigen Silben wirken in vielen Ohren kraftvoller als Bandwurmsätze. Wie lässt sich Kompliziertes einfach machen? Komplexes auf den Punkt bringen? Reiner Neumann, seit Jahren erfolgreich als Trainer, Berater und Coach, gibt Antworten. Dabei befasst er sich mit Körpersprache, Kommunikation, Stimmbildung, Argumentation und der Veranschaulichung von Zahlen. str

Die Kunst des Einfachen – Weniger ist mehr. Hanser; 24,99 Euro;
ISBN: 978-3-446-47038-5

© Holzmann Medien

2. Gutes Geld für gute Arbeit

Der Fachkräftemangel begrenzt das Wachstum von Betrieben. Der Arbeitsmarkt hat sich gedreht, aus dem Arbeitgeber- ist ein Arbeitnehmermarkt geworden, der die Bedürfnisse der Mitarbeiter stärker in den Mittelpunkt rückt. Der Praxisratgeber "Good Pay im Handwerk" zeigt Unternehmen, wie sie unter Berücksichtigung der Wertschöpfung und des Arbeitsmarktes betriebliche Vergütungssysteme im Handwerk entwickeln, sie gerecht aufbauen und fair einsetzen. Zahlreiche Tipps, Ratschläge, Checklisten und betriebliche Beispiele helfen ihnen, Good Pay erfolgreich zu gestalten und einzuführen. DHZ

Good Pay im Handwerk – Vom klassischen Lohn zur individuellen Vergütung. Holzmann Medien; 24,90 Euro; ISBN: 978-3-7783-1506-4

© Holzmann Medien

3. Sympathisch beim Kunden auftreten

Autorin Umberta Andrea Simonis ist durch viele Seminare für Nachwuchshandwerker immer am Puls ihrer jungen Leserschaft. Auf 92 Seiten und mit 65 authentischen Fotografien beschreibt und illustriert sie, wie der Arbeitstag für Auszubildende im Kontakt mit Kunden, Kollegen und Chef gelingen kann, welche "Don‘ts" es gibt und was besonders gut ankommt. DHZ

Sicher und sympathisch beim Kunden auftreten – Der erste "Knigge" für Auszubildende im Handwerk. Holzmann Medien; 19,90 Euro; ISBN: 978-3-7783-1666-5

© Murmann Verlag

4. Den Mut, etwas Neues zu schaffen

"Wenn wir nichts mehr riskieren, riskieren wir alles." Nach diesem Leitmotiv haben sich drei Freunde zusammengetan und ein Start-up im Gaming-Bereich gegründet. Zunächst werden sie von der Branche belächelt und potenzielle Investoren drehen sich weg. Ihr erstes Spiel wird ein Flop. Trotzdem lassen sie sich nicht von ihrer Vision abbringen und entwickeln ohne Fremdkapital ein neues Spiel, das 150 Millionen Nutzer erreicht. Später können sie ihr Geschäft mit großem Gewinn verkaufen. Das Buch "Mach keinen Quatsch" ist ein unterhaltsam geschriebener Mutmacher für alle, die zögern, sich selbstständig zu machen. sg

Mach keinen Quatsch – Wie drei unerschrockene Freunde eines der erfolgreichsten Start-ups der Welt aufgebaut haben. Murmann Verlag; 22 Euro; ISBN: 978-3-86774-734-9

© Holzmann Medien

5. Ein völlig neues Leseerlebnis

Den Bestseller "Mehr Erfolg im Umgang mit Kunden“ von Umberta Andrea Simonis gibt es nun auch als innovatives "AppBook". Das "lebendige Buch" wird stetig inhaltlich aktualisiert. Außerdem ist die direkte Kommunikation mit der Autorin und anderen Mitlesenden via Chat möglich. Es gibt eine Vorlese- und digitale Notizfunktion, sowie die Möglichkeit mit einer Volltextsuche nach bestimmten Begriffen zu suchen. Durch inte­grierte Videos und Audios werden die umfassenden Lifehacks für einen erfolgreichen Kundenumgang zu einem neuen Wissens- und Literaturerlebnis. ptr

Mehr Erfolg im Umgang mit Kunden – Die besten Lifehacks für Handwerker. Holzmann Medien; 24,90 Euro

© Heyne Verlag

6. Weg mit dem Stress

Ob auf der Baustelle, im Büro oder sogar in der Freizeit – überall lauern Stresssituationen. Führt diese Belastung zu einer dauernden Anspannung, schadet sie dem Körper und der Psyche. Internist und Autor Ulrich Strunz erklärt in seinen Büchern und Seminaren seit mehr als 20 Jahren, warum die Ernährung, die Bewegung und das Denken die wesentlichen drei Schlüssel sind, um krankhaften Stress zu vermeiden. In seinem neuen Stress-Weg-Buch gibt er den Lesern auf unterhaltsame Weise wertvolle Tipps an die Hand, wie sich durch viele kleine Maßnahmen im Alltag schnell eine Verbesserung erzielen lässt. sg

Das Stress weg Buch – Das Geheimnis der Resilienz. Heyne Verlag; 20 Euro; ISBN: 978-3453218109

© Piper

7. Was wirklich wichtig ist

4.000 Wochen. So viel Lebenszeit hat ein Mensch, wenn er etwa 80 Jahre alt wird. Viel zu kurz, um all die Dinge zu tun, die man tun möchte und viel zu kostbar, um nur Dinge zu tun, von denen man glaubt, sie tun zu müssen. Autor Oliver Burkeman beschreibt in seinem Anti-Zeitmanagement-Buch, wie trotz Zeitmanagement seine Überlastung immer weiter stieg und er immer weniger Zeit für die wirklich wichtigen Dinge hatte. Sein Umkehrschluss: Es geht nicht darum, mehr Aufgaben in seine Zeit zu pressen, sondern darum, zu entscheiden, was man weglässt. Eine unterhaltsame, erhellende Lektüre. bst

4.000 Wochen – Das Leben ist zu kurz für Zeitmanagement. Piper; 22 Euro; ISBN: 978-3-492-05816-2

© Campus

8. Resilienz statt Effizienz

Seit der Zeit der Jäger und Sammler strebt der Mensch nach Effizienz. Was mit dem Sesshaftwerden begann, hat über Industrialisierung, Automatisierung und Digitalisierung heute alle Lebensbereiche durchdrungen. Doch die Erde lässt sich nicht folgenlos ausbeuten. Das Klima steht vor dem Kollaps, unsere Wirtschaftssysteme sind – siehe Lieferketten – extrem störanfällig. Trend­forscher und Ökonom Jeremy Rifkin zeigt den Preis der menschlichen Errungenschaften und weist den Weg in eine resilientere Zukunft. Anspruchsvoll und lesenswert. bst

Das Zeitalter der Resilienz – Leben neu denken auf einer wilden Erde. Campus; 32 Euro; ISBN: 978-3-593-50664-7

© Wunderhaus Verlag

9. Handwerk bekommt Zauberkraft

"Handwerk ist Magie" ist auf dem Cover des Kinderbuchs "Minna und die magische Stadt" zu lesen. Und genau darum geht es: Der Fantasy-Roman für Kinder ab zehn Jahren stellt zwischen beidem eine Verbindung her. Im Zentrum steht ein Waisenmädchen, das den Traum hat, das Handwerk des Buchbindens zu erlernen. Inspiriert durch Bestseller wie "Harry Potter" ist Carina Zacharias ein spannender Abenteuer-Roman gelungen, in dem die Ergebnisse des handwerklichen Arbeitens magische Fähigkeiten bekommen. Die Autorin nimmt sich dabei auch Themen des realen Handwerksalltags an und strickt um sie herum eine spannende Geschichte. jtw

Minna und die Magische Stadt. Wunderhaus Verlag; 15 Euro; ISBN: 978-3-96372-071-0

© Handelsblatt Fachmedien

10. Das Lebenswerk in neue Hände geben

Bei diesem Leitfaden handelt es sich um ein Wendebuch, das sich einerseits an den übergebenden Senior-, andererseits an den übernehmenden Juniorunternehmer im Mittelstand richtet. Gelungen ist, dass die Autoren – darunter ein Unternehmer, der den Nachfolgeprozess selbst durchlaufen hat – auch die emotionale Komponente betrachten: Schließlich geht es um das Lebenswerk. Das Buch stellt kreative Methoden vor, die Seniorchefs beim Loslassen helfen. Ein umfangreiches Praxisbuch, das verschiedene Nachfolgeoptionen nennt und auf Fragen rund um den Verkaufsprozess eingeht. ew

Erfolgreich aus- und einsteigen – Unternehmensverkauf als Nachfolge/Gründungs-Variante im Mittelstand. Handelsblatt Fachmedien; 39,90 Euro; ISBN: 978-3-947711-62-8

© Stiftung Warentest

11. Heute schon an morgen denken

Im Gegensatz zu Arbeitnehmern sind Selbstständige zumeist gezwungen, sich um ihre Altersvorsorge zum größten Teil selbst zu kümmern. Dafür ist es gut, planvoll und organisiert vorzugehen. Die Stiftung Warentest liefert mit "Altersvorsorge für Selbstständige" eine Anleitung, wie man vom Ist-Stand über finanzielle Spielräume und mögliche Anlageformen zur passenden Strategie findet. Bei der Ermittlung des Status Quo etwa geht es um die Frage, ob eine Versicherungspflicht besteht und welche Ansprüche Handwerker zum Beispiel an die gesetzliche Rente haben. Im zweiten Schritt werden Vermögens- und persönliche Lebensumstände ausgelotet, um schließlich mögliche Vorsorgeformate zu erörtern. Eine gut strukturierte Grundlage. fm

Altersvorsorge für Selbstständige – Rechtzeitig planen, sinnvoll vorsorgen. Stiftung Warentest; 22,90 Euro; ISBN: 978-3-7471-0534-4

© Gabal

12. Finanzielle Unabhängigkeit für Frauen

Frauen gründen Unternehmen, verhelfen Betrieben zum Erfolg, übernehmen Verantwortung für die Familie. Eigene Bedürfnisse kommen dabei oft zu kurz, vor allem wenn es ums Thema Geld geht. Nach wie vor nehmen sich Frauen beruflich häufiger als Männer zurück, wenn die Kinder klein sind oder wenn ein Familienmitglied zum Pflegefall wird. Das macht sich finanziell bemerkbar. Das Buch macht Mut, Finanzfragen zu thematisieren und geht auf typische Lebenssituationen ein, mit denen Frauen konfrontiert sind. Es beantwortet, wie der planvolle Vermögensaufbau gelingt, warum Aktien und Fonds wichtig sind und welche Schritte in die finanzielle Unabhängigkeit führen. str

Finanzen sind weiblich – Wie du erfolgreich investierst und finanziell unabhängig wirst. Gabal; 25 Euro; ISBN: 978-3-96739-113-8

Alle Bücher gibt es auch im Holzmann Medien Shop:

Das neue, digitale Leseerlebnis: interaktiv, multimedial und im Dialog mit Mitlesenden und Autorin!

Jetzt 3 Tage gratis testen!

0,00 €
Das 12-jährige Waisenmädchen Minna träumt davon, ein Handwerk zu erlernen. Doch als sie ausgerechnet in der magischen Stadt eine Lehre beginnt, warten auf sie allerlei Verwicklungen und Abenteuer. Denn nichts ist, wie es scheint. Wird sie es schaffen, hinter das Geheimnis des mürrischen Buchbinders zu kommen? Was verbirgt sich in den dunklen Katakomben der verbotenen Unterstadt? Und was hat das alles mit dem Verschwinden ihrer Eltern zu tun? Ein Fantasy-Leseabenteuer voller Spannung und Magie!

Ein Buch, das Begeisterung für Handwerk weckt: „Minna und die magische Stadt“ erzählt von einem Mädchen, dessen größter Traum es ist, Handwerkerin zu werden. Es verschlägt sie ausgerechnet in die magische Stadt, wo Bäcker, Schuster, Schmiede und andere die verrücktesten Zauberdinge herstellen. Ein spannendes Leseabenteuer für Kinder ab 10 Jahren, das auch die Augen öffnet für die Magie der Handwerksberufe in unserer eigenen Welt.
15,00 €

Oliver Burkeman legt hier ein fantastisch geschriebenes und unterhaltsames Buch vor, das die Philosophie von Zeit und Zeitmanagement durchleuchtet, Fallen aufzeigt, in die wir alle schon getappt sind, und die Endlichkeit des menschlichen Lebens zu einem erhebt - einem herrlichen Grund zu feiern!

22,00 €

Ein passgenauer Ratgeber für Selbstständige: Trotz Minizinsen, Inflation und Corona ein sicheres Polster fürs Alter aufbauen.

22,90 €