Online-Betrug, Phishing, Hacking und Cyber-Stalking Online-Befragung zur Internet-Kriminalität

Kriminologen der Universität Bonn führen eine Online-Befragung zur Internet-Kriminalität durch. Die Ergebnisse der anonymen Erhebung „Sicherheit und Delinquenz im Internet“ sollen öffentlich zugänglich gemacht werden. › mehr

Bitkom rät: Jetzt Anträge stellen Bewerbungsstart für neue Homepage-Namen

Wer für die Homepage seines Betriebs eine eigene Adress-Endung wie etwa .firma vergeben möchte, der kann seit heute einen entsprechenden Antrag stellen. Bis Mitte April nimmt die zuständige Internet-Verwaltung Icann Bewerbungen für neue "Top Level Domains" entgegen. Dafür und für den laufenden Betrieb kommen jedoch hohe Kosten auf die Firmen zu. › mehr
- Anzeige -

Bis 8. März aktiv werden Bundeskriminalamt warnt Internetnutzer vor Trojaner

Ein Schadprogramm aus den USA sorgt für Unruhe bei den Internetnutzern. Aktuellen Angaben des FBI zufolge waren zuletzt noch bis zu 33.000 deutsche Computer betroffen. Die deutschen Behörden empfehlen allen deutschen Internetnutzern einen Sicherheitscheck, den Sie im Internet kostenlos anbieten. › mehr

Soziale Netzwerke Immer mehr Ältere nutzen Facebook

Facebook und anderen soziale Netzwerke sprachen seit ihrer Entstehung vor allem jüngere Menschen an. Dies scheint sich nun zu ändern. Einer neuen Studie des Branchenverbandes Bitkom zufolge, verzeichnen die Plattformen einen rasanten Zuwachs von Nutzern über 50 Jahre. › mehr
- Home

Tipps der BITKOM Im Trend: Fahrgemeinschaften per Internet

Mehr als zwei Millionen Deutsche haben in diesem Jahr über das Internet eine Mitfahrgelegenheit oder einen Mitfahrer gefunden. Erste Wahl sind dabei kostenlose Web-Plattformen, aber auch die Suche über das Handy wird beliebter. Der Verband BITKOM gibt zehn Tipps zu Fahrgemeinschaften im Internet. › mehr

Social Media Atlas 2011 Social-Media-Kontakte beeinflussen Kaufentscheidung

Rund jeder zweite Internetnutzer in Deutschland ist mittlerweile in Social-Media-Netzwerken wie Facebook, Xing oder Twitter unterwegs. Am aktivsten ist die Gruppe der 14- bis 29-Jährigen mit 86 Prozent. Das größte Vertrauen schenken die Nutzer ihren persönlichen Kontakten aus den Netzwerken, auch bei Kaufentscheidungen. › mehr

Studie zur Informationsspeicherung Betriebe sichern Daten regelmäßig, aber oft unzureichend

Datensicherung ist in vielen Betrieben in Deutschland inzwischen ein fester Bestandteil des Geschäftsalltags. Doch gerade in kleineren und mittleren Unternehmen sind die dabei angewendeten Sicherheitsstandards in einigen Fällen unzureichend und sensible Daten können nach wie vor in die Hände Unbefugter gelangen. › mehr

Förderinitiative eKompetenz-Netzwerk wird Handwerker unterstützen

Handwerker werden in Zukunft mehr staatliche Unterstützung im Bereich der Informations- und Komunikationstechnologien (IKT) erhalten. Das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie wird deutschlandweit 50 Kompetenzzentren fördern, die KMU und Handwerker dabei unterstützen sollen, ihre IT-Kompetenz zu verbessern und Geschäftsprozesse zu digitalisieren. › mehr