Leistungsfähig trotz Ramadan Worauf Arbeitnehmer und Arbeitgeber achten sollten

In Deutschland leben derzeit etwa vier Millionen Muslime. Viele von ihnen fasten während des Ramadans. Während dieser 30-tägigen Fastenzeit verzichten Gläubige tagsüber sowohl auf das Essen als auch auf das Trinken. Gegessen wird nur nach Einbruch der Dunkelheit. Chefs sollten darauf Rücksicht nehmen. Was Sie tun können, damit es im Arbeitsalltag keine Probleme gibt. › mehr

Gefahrenquellen im Arbeitsalltag Welche Pflichten der Chef hat

Defekte Geräte, hochgebogene Teppichkanten, schlechte Beleuchtung, fehlende Hautschutz-Produkte. Immer wieder beeinträchtigen Gefahren die Gesundheit im Berufsleben. Verantwortlich für gesunde und sichere Arbeitsbedingungen sind dabei grundsätzlich die Arbeitgeber. Auf was sie achten sollten. › mehr

Zentralverband der Augenoptiker benennt sich um Augenoptiker und Optometristen im Namen vereint

Ab sofort trägt der "Zentralverband der Augenoptiker" einen längeren Namen: "Zentralverband der Augenoptiker und Optometristen" heißt die Interessenvertretung der Branche künftig. Eine Namensänderung mit langer Vorgeschichte. › mehr
- Anzeige -

Berufskrankheit Allergie Bäckerasthma und Maurerkrätze: Was tun?

Wenn die Haut juckt und brennt, wenn das Atmen schwer fällt und die Nase scheinbar grundlos läuft – dann könnte eine Allergie dahinterstecken. Mehr als 15 Prozent der Deutschen sind nach Angaben des deutschen Allergie- und Asthmabundes (DAAB) von den Anzeichen einer so genannten Kontaktallergie betroffen und es werden immer mehr. › mehr

Gefährdungsbeurteilung Psychische Belastungen beurteilen: Vorreiterbetriebe gesucht

Stress und psychische Fehlbelastungen lassen immer mehr Menschen zusammenbrechen, bereits 15 Prozent der Arbeitsunfähigkeitstage gehen auf psychische Probleme zurück. Arbeitgeber müssen deswegen im Rahmen der Gefährdungsbeurteilung auch psychische Faktoren berücksichtigen. Die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin sucht jetzt Vorreiterbetriebe. › mehr

Hitzewelle in Deutschland Kein Hitzefrei für Arbeitnehmer

Wenn die Temperaturen die 30-Grad-Marke übersteigen, wird gerade körperliche Arbeit zur Qual. Hitzefrei für Arbeitnehmer? Fehlanzeige. Was Arbeitgeber und Mitarbeiter tun können, um trotzdem über die heißen Tage am Arbeitsplatz zu kommen. › mehr