Fahrzeuge -

Auto-Test: Ford Transit Custom Was der Ford Transit Custom kann

Anfang des nächsten Jahres will Ford mit dem neuen Transit die Verjüngungskur seiner Nutzfahrzeugflotte abschließen. Einen Vorgeschmack auf die Premiere des 3,5-Tonners hat Ford mit Transit Custom schon geliefert, der eine Gewichtsklasse tiefer in Deutschland gegen harte Konkurrenz antritt.

Ford Transit Custom
Der Ford Transit Custom besticht durch gute Verarbeitung und hochwertige Materialien. -
So bewertet die DHZ den Ford Transit Custom
positiv negativ
Display von Bordcomputer, Navi und Rückfahrkamera
Eco-Taste zum Spritsparen
Frontscheibenheizung
edle Ausstattung in Fahrerkabine
hoher Preis
glatter Ladeboden
Ablage über Armaturenbrett bleibt nicht offen

Auf dem Markt der Transporter mit einer Tonne Nutzlast muss es der Ford Transit Custom mit dem VW T5 und dem Mercedes Benz Vito aufnehmen. Bei Testfahrten der Deutschen Handwerks Zeitung konnte der Ford Transit Custom gleich auf Anhieb überzeugen. Dabei zeigt sich, dass Ford auch bezüglich des Preises mit den deutschen Mitbewerbern Schritt halten kann. Billig ist der Transit Custom nicht.

Ford Transit Custom: Praxischeck in Bildern

Schon der Grundpreis für den frontgetriebenen Kastenwagen mit langem Radstand in der gehobenen Limited-Ausstattung liegt bei knapp 40.000 Euro brutto. Mit einigen Extras wie Spurassistent, Park-Pilot, Rückfahrkamera, linker Schiebetür, Anhängerkupplung, Metalliclackierung oder dem Ford Navigationssystem - um nur die wichtigsten zu nennen - kommt das Testfahrzeug locker auf 44.600 Euro.

Annehmlichkeiten im Cockpit

Ford Transit Custom
© Foto: Ulrich Steudel

Aber die Investition zahlt sich aus. Der Fahrer wird mit allerlei Annehmlichkeiten verwöhnt. Hochwertige Materialien und deren gute Verarbeitung sorgen für eine angenehme Haptik im Cockpit. Dabei haben die Entwickler auch kleinste Details im Auge gehabt, wie etwa die pfiffige Handyablage direkt neben dem Lenkrad zeigt.

Die Displays von Bordcomputer und Rückfahrkamera liefern gestochen scharfe Bilder. Nicht zu vergessen die bei Ford schon lange zum Standard gehörende Frontscheibenheizung – gerade beim Transporter mit seiner schwer zugänglichen Windschutzscheibe ein nicht zu unterschätzendes Plus vor jeder Winterfahrt.

Seite 2: Höchstgeschwindigkeit muss Eco-Taste gedrückt werden.>>>

Downloads
  • Ford Transit Custom: Preise (PDF, 247 kB)

    Was kostet eigentlich der Ford Transit Custom? Erfahren Sie den Grundpreis des Transporters, die Elemente der Grundausstattung und die Preise der Extras, mit denen das DHZ-Testfahrzeug ausgestattet wu mehr...

  • Ford Transit Custom: Technische Daten (PDF, 223 kB)

    Mit unserem kostenlosen Download erhalten Sie alle technischen Daten des Ford Transit Custom auf einen Blick - angefangen von Länge und Breite, Nutzlast und zulässigem Gesamtgewicht bis hin zu CO2-Ausstoß mehr...

© deutsche-handwerks-zeitung.de 2017 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare

Mehr Informationen dazu finden Sie hier.

* = Pflichtfelder. Bitte ausfüllen