Steuern runter! Oder sparen?

Engelbert Hammer, Friseurmeister aus Flörsheim.+#x21e5;Foto: privat„Ich denke, dass es jetzt sinnvoller und vor allem realistischer wäre zu sparen. Wenn dann müsste man aber unbedingt bei den Geringverdienern ansetzen und hier die Abgaben senken. Ich würde zum Beispiel einen reduzierten Mehrwertsteuersatz wie im Gastgewerbe von sieben Prozent auch für das Friseurhandwerk vorschlagen.“

Steuern runter! Oder sparen?

Die Regierung will angesichts der florierenden Wirtschaft die Steuern senken. Die Opposition spricht von Wahlgeschenken und auch sonst sind die Pläne umstritten.