Ratgeber zum korrekten Vorsteuerabzug

+#x21e5;Foto: Holzmann Medien

Ratgeber zum korrekten Vorsteuerabzug

Wer kennt diese Situation? Obwohl das Thema Umsatzsteuer und Vorsteuer im Betrieb oberste Priorität besitzt, müssen nach Umsatzsteuer- und Betriebsprüfungen hohe Vorsteuerbeträge ans Finanzamt zurückgezahlt werden - lästige Nachzahlungszinsen inklusive.

Doch dieses Problem dürfte nun der Vergangenheit angehören: Der Diplom-Finanzwirt Bernhard Köstler hat eine Broschüre mit dem Titel „Steuer-1x1 für Handwerksbetriebe, Band 1: Vorsteuer - Umsatzsteuer“ verfasst. Darin erklärt er bildhaft, mit zahlreichen Beispielen, Musterrechnungen und Checklisten, wie Handwerker ihren Vorsteuerabzug sichern können, wie sie bei Zweifeln des Finanzamts argumentieren müssen und warum das „Vier-Augen-Prinzip“ bei der Prüfung von Eingangsrechnungen so entscheidend für den problemlosen Vorsteuerabzug ist.

Die Neuerscheinung liefert Ihnen anschauliche und praxisorientierte Handlungsanweisungen für

M das richtige Vorgehen beim Vorsteuerabzug,

M den fehlerfreien Ausweis der Umsatzsteuer,

M die Vermeidung von Kürzungen wegen falscher Ein- und Ausgangsrechnungen.

Dazu stellt Ihnen die vorliegende Broschüre zahlreiche Musterrechnungen, Praxisbeispiele, Strategien und aktuelle Urteile, auf die Sie konkreten Bezug nehmen können, hilfreich zur Seite.

Und der Fachautor für Steuerrecht hat noch einen Trumpf im Ärmel. Er war früher selbst Handwerker, bevor er studierte und Konzernbetriebsprüfer wurde. Diese Broschüre verspricht also Praxis pur.

Steuer-1x1 für Handwerksbetriebe. Vorsteuer Umsatzsteuer, Bernhard Köstler, 19,90 Euro, ISBN 978-3-7783-0790-8. Zu beziehen über:

www.holzmann-medienshop.de