Konjunkturumfrage in den elektro- und informationstechnischen Handwerksbetrieben 1. Quartal 2008 Ostdeutsche Betriebe optimistischer als westdeutsche

Die wirtschaftliche Lage der 78.000 Betriebe der elektro- und informationstechnischen Handwerke in Deutschland ist im Vergleich zum Frühjahr 2007 unverändert gut. Die Unternehmen erwarten auch für das kommende halbe Jahr weitgehend eine bessere und stabile Geschäftslage.

Ostdeutsche Betriebe optimistischer als westdeutsche

Von guten Geschäften berichten laut der Frühjahrs-Konjunkturumfrage des Zentralverbands der Deutschen Elektro- und Informationstechnischen Hand-werke (ZVEH) vor allem die größeren Betriebe. Zugleich herrscht erstmals bessere Stimmung im Osten Deutschlands als im Westen.

Die Auswertungen im Einzelnen: 85 Prozent gaben bei der im Monat März 2008 durchgeführten Befragung an, dass ihre gegenwärtige wirtschaftliche Lage gut (= 34 Prozent) oder befriedigend (= 51 Prozent) sei. Im Vergleich zu den Ergebnissen der Führjahrsumfrage 2007 sind die Werte nahezu unverändert (2007: gut: 35 Prozent, befriedigend: 51 Prozent).

Beste Ergebnisse bei den Maschinenbauern

Am besten laufen die Geschäfte bei den Elektromaschinenbauern, gefolgt von den Elektrotechnikern und den Informationstechnikern. „Hier schlägt deutlich zu Buche, dass die elektrotechnischen Handwerke von der positiven Situation bei Gewerbe und Industrie profitieren und nicht so sehr wie andere baunahe Handwerksberufe von privaten Auftraggebern abhängig sind“, kommentiert ZVEH-Hauptgeschäftsführer Ingolf Jakobi das Ergebnis.

Was die Erwartungen für die nächsten sechs Monate betrifft, setzen 84 Prozent auf eine bessere (= 16 Prozent) oder gleichbleibende (= 68 Prozent) Geschäftslage (2007: wird besser: 16 Prozent, bleibt gleich: 71 Prozent).

Jakobi: „Besonders die größeren Betriebe ab einer Zahl von etwa zehn Mitarbeitern berichten von einer sehr guten Auftragslage.“ Dreiviertel der befragten Unternehmen gehen davon aus, dass die Zahl der Beschäftigten unverändert bleibt, 16 Prozent erwarten, dass sie steigen wird.

pc