- Anzeige -

Mobiles Arbeiten Versicherungsschutz für Beschäftigte im Homeoffice ausgeweitet

Auch Beschäftigte im Homeoffice stehen unter dem Schutz der gesetzlichen Unfallversicherung. Allerdings war der Umfang des Versicherungsschutzes bisher nicht derselbe wie für Beschäftigte, die im Betrieb arbeiten. So waren etwa Wege, um Kinder in die Betreuung zu geben, bislang nicht versichert. Das hat sich nun geändert. › mehr

Guter Schlaf Tropische Nächte: 6 Tipps, wie Sie trotz Hitze angenehm schlafen

Bei Hitze kann das Schlafen schwerfallen. Besonders ärgerlich ist das, wenn man am nächsten Tag ausgeruht zur Arbeit gehen möchte. Warum schlechter Schlaf starken Einfluss auf unsere Gesundheit hat und wie es mit einfachen Tricks auch bei heißen Temperaturen gelingt, schnell in die Welt der Träume zu gleiten. › mehr

Das gilt bei Hitze auf der Arbeit Hitzefrei für Angestellte?

Hohe Temperaturen in Deutschland. Ein Recht auf hitzefrei haben Angestellte allerdings nicht. Trotzdem können Chefs und Mitarbeiter mit ein paar Vorkehrungen für Abkühlung sorgen. Das sind die wichtigsten Richtlinien bei Hitze. › mehr

Corona Modellprojekt gestartet: Impfungen auch für kleinere Baubetriebe

Seit gestern können sich Beschäftigte kleinerer Baubetriebe in Baden-Württemberg impfen lassen, die keinen eigenen Betriebsarzt haben. Die Impfaktion ist Teil eines Modellprojekts, an dem auch die Berufsgenossenschaft Bauwirtschaft beteiligt ist. Dabei soll auch getestet werden, wie kleine und mittlere Handwerksunternehmen unkompliziert geimpft werden können. › mehr