Bildergalerie: Görlitz im Wandel der Zeit

  • Bild 1 von 9
    Blick auf Görlitz
    © Moritz Kertzscher
    Blick auf Görlitz mit der Altstadtbrücke, die die Stadt mit dem polnischen Zgorzelec verbindet.
  • Bild 2 von 9
    Görlitz, Brüderstraße
    © Europastadt Görlitz Zgorzelec
    Farbenpracht statt grauer Tristesse: Drei Jahrzehnte nach der deutschen Wiedervereinigung präsentiert sich Görlitz in altem Glanz, wie hier in der Brüderstraße.
  • Bild 3 von 9
    Waidhaus, vor der Sanierung
    © M.L.Preiss, Deutsche Stiftung Denkmalschutz, Bonn
    Waidhaus, vor der Sanierung.
  • Bild 4 von 9
    Waidhaus, nach der Sanierung
    © Roland Rossner, Deutsche Stiftung Denkmalschutz, Bonn
    Waidhaus, nach der Sanierung.
  • Bild 5 von 9
    Görlitzer Synagoge (Jugendstil), vor der Sanierung
    © M.L.Preiss, Deutsche Stiftung Denkmalschutz, Bonn
    Die Görlitzer Synagoge (Jugendstil), vor der Sanierung.
  • Bild 6 von 9
    Görlitzer Synagoge, nach der Sanierung
    © M.L.Preiss, Deutsche Stiftung Denkmalschutz, Bonn
    Synagoge, nach der Sanierung.
  • Bild 7 von 9
    Haus im Karpfengrund, vor der Sanierung
    © M.L.Preiss, Deutsche Stiftung Denkmalschutz, Bonn
    Haus im Karpfengrund, vor der Sanierung.
  • Bild 8 von 9
    Haus im Karpfengrund, nach der Sanierung
    © M.L.Preiss, Deutsche Stiftung Denkmalschutz, Bonn
    Haus im Karpfengrund, nach der Sanierung.
  • Bild 9 von 9
    Görlitzer Altstadt
    © Alexander Roemisch
    Für den 2011 verstorbenen Kunsthistoriker und Denkmalexperten Gottried Kiesow war Görlitz die schönste Stadt Deutschlands.