Verband der Automobilindustrie Deutscher Pkw-Markt im ersten Quartal robust

Der deutsche Pkw-Markt hat sich nach Angaben des Verbands der Automobilindustrie im ersten Quartal in einer robusten Verfassung gezeigt. Zwischen Januar und März wurden drei Prozent mehr Autos verkauft.

Deutscher Pkw-Markt im ersten Quartal robust

Wie der Verband berichtete, erhöhte sich der Absatz neu zugelassener Pkw zwischen Januar und März auf 736.000 Fahrzeuge, obwohl im März weniger des frühen Ostertermins drei Arbeitstage weniger zur Verfügung standen.

Der inländische Auftragseingang übertraf den Angaben zufolge im ersten Quartal das Vorjahresvolumen um 2 Prozent. Im März gingen jedoch knapp 20 Prozent weniger Bestellungen ein. Aus dem Ausland verzeichneten die deutschen Hersteller im März einen nur leicht unter dem Vorjahresniveau liegenden Ordereingang (minus 2 Prozent). Damit wurde das bereits hohe Niveau des Vorjahres im ersten Quartal 2008 nochmals um drei Prozent übertroffen.

Dies zeige, dass die deutschen Marken auf den Weltmärkten weiterhin sehr erfolgreich seien, erklärte der VDA. Vor allem am US-Markt hätten die deutschen Hersteller gut abgeschnitten: Sie konnten dort mit einem Plus von einem Prozent als einzige ihre Verkäufe steigern.

Der Export der deutschen Pkw-Hersteller blieb weiter auf hohem Niveau. Mit 386.000 Fahrzeugen lagen die Ausfuhren im März zwar um 7 Prozent unter dem Vorjahresergebnis, arbeitstäglich bereinigt legten sie jedoch um 8 Prozent zu. Seit Anfang des Jahres lieferten die deutschen Hersteller trotz einer sich abschwächenden Weltkonjunktur und eines starken Euro mit 1,16 Millionen Pkw so viele Fahrzeuge ins Ausland wie im ersten Quartal 2007.

Die Produktion verringerte sich im März aufgrund der geringeren Anzahl von Arbeitstagen um 14 Prozent, arbeitstäglich bereinigt erreichten sie jedoch Vorjahresniveau. Aufgrund des stabilen Inlandsgeschäfts und des anhaltend guten Auslandsgeschäfts wurden im ersten Quartal 2008 1,5 Millionen Pkw hergestellt. Dies war laut VDA das bislang zweithöchste Produktionsergebnis.

ddp