Wie man eine Glocke gießt - TV-Tipp -

Seit 400 Jahren hat sich an dieser Handwerkskunst kaum etwas verändert - Glocken werden in Lehm geformt und aus einer Legierung von Kupfer und Zinn gegossen. Nur wenige Gießereien beherrschen dieses Handwerk. Eine davon ist die Glockengießerei Bachert im baden-württembergischen Neunkirchen.


Sendezeit:  12.10.2018 - 11.30 Uhr
Sender:  NDR Fernsehen


Zurück zur TV-Tipps-Übersicht