Panorama -

Championnat du Chocolat in Koblenz Wenn Schokoladenträume wahr werden

Prächtige Bäume, filigran ausgearbeitete Blüten und kunstfertig hergestellte Schokouhren präsentierten Konditoren aus Deutschland, Frankreich und Belgien bei der Championnat du Chocolat in Koblenz. Die schönsten Kunstwerke im Überblick.

"Schokolade trifft Fantasie" hieß das Motto der Championnat du Chocolat, die am 3. Und 4. März in Koblenz stattfanden. Bei den Schokoladenmeisterschaften trafen sich Konditoren aus Deutschland, Frankreich und Belgien und zeigten ihre filigrane Handwerkskunst. Die Veranstaltung wurde zum ersten Mal von der Handwerkskammer Koblenz ausgetragen, die sich über die zahlreichen Besucher freute. Mehr als 5.000 Schoko-Fans wollten am ersten März-Wochenende die süße Schau im Kurfürstlichen Schloss zu Koblenz erleben.

Neben der Ausstellung der Chokolatiers waren es vor allem die Wettbewerbsbeiträge, die das Publikum zum Staunen brachten. Wie die 18 Wettbewerbsteilnehmer verrieten brauchen sie zwei bis drei Stunden Arbeit für eine Blüte und ein Minimum von 60 bis 70 Stunden Arbeit für eine Schokoskulptur. Am Ende wurden Preise einer Expertenjury und zusätzlich ein Publikumspreis vergeben.

 "Kunstwerke aus Schokolade können wie Leuchttürme sein", sagte HwK-Hauptgeschäftsführer Alexander Baden bei der Eröffnung. Veranstaltungen wie die diese müssten das Ziel haben, für eine Lehre im Handwerk – in diesem Fall für die Welt der Konditoren – zu werben. Mehr noch: Es gehe um die gesamte Nachwuchsförderung im Handwerk, die als echte Alternative zu einer akademischen Qualifizierung positioniert werden muss. Die HwK-Verantwortlichen um die Bäcker- und Konditormeister Joachim Schäfer und Rainer Hahn wollen den Wettbewerb auch 2019 wieder veranstalten. dhz

Schokoladenträume von der Championnat du Chocolat 2018

Über den Wettbewerb

2018 wurden bei Le Championnat du Chocolat à Coblence Konditorenwettbewerbe für Lehrlinge und Meister des Konditorenhandwerks zum Thema Schokolade trifft Fantasie im Kurfürstlichen Schloss zu Koblenz europaweit ausgeschrieben.

Erstmalig trafen hier am 3. und 4. März 2018 vom Lehrling bis zum Meister des Konditorenhandwerks Chocolatiers aus ganz Deutschland und Europa zusammen. Neben dem Voting der Fachjury, gab es auch einen Publikumspreis.  

© deutsche-handwerks-zeitung.de 2018 - Alle Rechte vorbehalten