Deutschland -

Institut für Mittelstandsforschung Welter leitet das Bonner IfM

Das Institut für Mittelstandsforschung in Bonn hat seine Spitze neu besetzt. Die Institutsleitung übernimmt die Professorin Friederike Welter.

Friederike Welter ist neue Präsidentin des Instituts für Mittelstandsforschung (IfM) in Bonn. Die Wissenschaftlerin forschte und lehrte zuletzt an der Jönköping International Business School in Schweden. Zuvor war sie an verschiedenen Universitäten als Professorin und Lehrbeauftragte tätig. Ihre Veröffentlichungsliste umfasst gleich 21 Seiten.

Das IfM Bonn wurde 1957 von der Bundesrepublik und dem Land Nordrhein-Westfalen als Stiftung des privaten Rechts gegründet. dhz

© deutsche-handwerks-zeitung.de 2020 - Alle Rechte vorbehalten