Deutschland -

Statistisches Bundesamt Verbraucherpreise steigen im Februar um 2,8 Prozent

Die Verbraucherpreise sind im Februar auf Jahressicht genau so stark gestiegen wie im Januar. Das Statistische Bundesamt ermittelte einen Anstieg um 2,8 Prozent.

Im Januar hatte die Teuerungsrate auf Jahressicht ebenfalls bei 2,8 Prozent gelegen. Im Vergleich zum Januar 2008 stiegen die Preise laut Bundesamt nach vorläufigen Berechnungen um 0,5 Prozent.

Angaben zu den Gründen für die Teuerung im Februar machten die Statistiker nicht, verantwortlich dürften allerdings weiter die gestiegenen Energie- und Lebensmittelpreise sein. Die endgültigen Ergebnisse für Februar sollen am 14. März 2008 vorliegen.

ddp

© deutsche-handwerks-zeitung.de 2020 - Alle Rechte vorbehalten