Marketing -

Kölnmesse Süßwarenmesse mit Besucherrückgang

Rund 34.000 Facheinkäufer aus 144 Ländern haben die 37. Internationale Süßwarenmesse (ISM) in Köln besucht. Damit kamen 2.000 Interessenten weniger als 2007.

"In diesem Jahr fehlten die Synergieeffekte der ProSweets Cologne, die in den vergangenen beiden Jahren das Gesamtbesuchsergebnis positiv beeinflusst haben, Die Fachmesse für die Süßwaren -Zulieferindustrie hat turnusgemäß ausgesetzt", erklärte Koelnmesse-Geschäftsführer Wolfgang Kranz. 2009 werde die ProSweets wieder parallel zur ISM stattfinden.

Auf der ISM haben 1.675 Anbieter aus 70 Ländern ihre Neuheiten bei Süßwaren und Knabber-Artikeln vorgestellt.

ddp

© deutsche-handwerks-zeitung.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten