Recht + Steuern -

Steuertipp Steuererklärung 2016: Entfernungspauschale trotz längerer Strecke

Beantragen Sie für Fahrten zwischen Wohnung und erster Tätigkeitsstätte Werbungskosten, prüft der Sachbearbeiter im Finanzamt über einen Online-Routenplaner, ob Ihre Kilometerangaben auch wirklich stimmen. Denn steuerlich abziehbar ist nur die Entfernungspauschale von 0,30 Euro für die einfache, kürzeste Strecke. Beantragen Sie die Kilometer für eine längere Strecke, setzt der Finanzbeamte den Rotstift an.

Dieser Artikel ist Bestandteil des Themenpakets Beruflich unterwegs

Viele Arbeitnehmer geben hier klein bei. Sie sollten jedoch auf die Barrikaden gehen, wenn Sie eine deutlich längere Umwegstrecke für die Fahrten zur Arbeit nutzen, weil diese verkehrstechnisch günstiger ist. Sparen Sie sich für die Fahrt über diese Umwegstrecke zehn Prozent der täglichen Fahrzeit, muss das Finanzamt die dafür gefahrenen Kilometer bei der Entfernungspauschale akzeptieren (BFH, Az. VI R 19/11; VI R 46/10; siehe Beispielsfall unten).

Nicht nur die Zeitersparnis von zehn Prozent ist pro Tag ist für die Anerkennung eines Umwegstrecke entscheidend. Sie müssen dem Finanzamt in Zweifel auch nachweisen können, dass Sie diese Umwegstrecke tatsächlich genutzt haben (zum Beispiel durch Tankbelege beim Tanken auf dieser Wegstrecke).

Umwegfahrt zur Arbeit: Auf Steuererstattung pochen

Beispiel: Harald fuhr 2016 an 230 Tagen zur Arbeit. Die kürzeste Strecke (einfach) betrug 17 km, war jedoch wegen vieler Ampeln und Staus nicht die zeitlich kürzeste. Harald fuhr deshalb über eine Umgehungsautobahn und legte 35 km (einfach) zurück. Zeitersparnis pro Tag: Statt einer Dreiviertelstunde dauerte die Fahrt nur 25 Minuten.

  So rechnet das Finanzamt So rechnet Harald
Werbungskosten (Entfernungspauschale) 1.173 Euro (230 Tage x 17 km x 0,30 Euro/km) 2.415 Euro (230 Tage x 35 km x 0,30 Euro/km)
Steuerersparnis bei Steuersatz 35 Prozent + Soli 433,13 Euro 891,73 Euro

Weitere Steuertipps finden Sie im DHZ-Steuerarchiv. 

© deutsche-handwerks-zeitung.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten