Panorama -

Weihnachtsbaum kaufen Steuer-Wahnsinn: Vier verschiedene Steuersätze auf Weihnachtsbäume

Langsam wird es Zeit, einen geeigneten Weihnachtsbaum auszusuchen. Doch je nach Herkunft und Verkauf fallen unterschiedliche Steuersätze an. Was es mit dem Steuer-Wahnsinn rund um Weihnachtsbäume auf sich hat und wie man viel Geld sparen kann.

Groß, klein, dünn, breit, Tanne oder Fichte, natürlich oder aus Plastik – inzwischen gibt es eine breite Auswahl an Weihnachtsbäumen. Der Durchschnittsbaum ist nach Angaben der Branche 1,70 Meter hoch und kostet etwa 24 Euro. Der Anspruch der Verbraucher wächst derweil von Jahr zu Jahr. "Wir beobachten heute den Trend zum makellosen Weihnachtsbaum", so Martin Rometsch vom Bundesverband der Weihnachtsbaumerzeuger.

Vier verschiedene Steuersätze für den Weihnachtsbaum

Im vergangenen Jahr wurden in Deutschland rund 29,5 Millionen Weihnachtsbäume verkauft. Was viele nicht wissen: Je nach Herkunft und Verkauf fallen auf den Weihnachtsbaum verschiedenen Steuersätze an. Beachtet man diese, kann man viel Geld sparen. Hier gibt es eine Übersicht:

19 Prozent

Wirklich einfach ist die Steuerberechnung nur beim Plastiktannen-Kauf sowie beim fertig geschmückten Baum. Dafür muss der Kunde den ganz normalen Mehrwertsteuersatz von 19 Prozent zahlen.

7 Prozent

Kompliziert wird es beim frischen Baum: Ist der Baum artgerecht aufgewachsen, wird aber durch einen Gewerbetreibenden wie zum Beispiel OBI verkauft, beträgt der Steuersatz 7 Prozent. Der gleiche Satz gilt auch, wenn der Baum durch einen nicht-pauschalierenden Landwirt verkauft wird.

5,5 Prozent

Ist der Baum zufällig irgendwo im Wald aufgewachsen und wird durch einen pauschalierenden Landwirt verkauft, beträgt der nur Steuersatz 5,5 Prozent.

10,7 Prozent

Ist der Weihnachtsbaum vom pauschalierenden Landwirt in einer Großkultur großgezogen worden, beträgt der Steuersatz hingegen 10,7 Prozent. (Quelle: www.hoefliger-steuerberater.de)

Realer Irrsinn: Die Tannenbaumsteuer | extra 3 | NDR

© deutsche-handwerks-zeitung.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten