Deutschland -

SPD Scholz träumt von Vollbeschäftigung

Bundesarbeitsminister Olaf Scholz (SPD) ist angesichts weiterhin sinkender Arbeitslosenzahlen zuversichtlich, das Ziel der Vollbeschäftigung in absehbarer Zeit zu erreichen.

Der "Bild"-Zeitung sagte er: "Wir können und werden es schaffen. Natürlich nicht über Nacht, aber Schritt für Schritt. Allein in den ersten vier Monaten dieses Jahres ist die Zahl der Erwerbslosen saisonbereinigt um 200.000 gesunken. Das ist der niedrigste Stand in einem April seit 1993." Scholz fügte hinzu: "Vollbeschäftigung ist kein Traum, sondern ein realistisches Ziel. Dieses Ziel hatten viele viel zu lange aus den Augen verloren."

ddp

© deutsche-handwerks-zeitung.de 2020 - Alle Rechte vorbehalten