Köpfe -

Fleischerverband Bayern Schlagbauer wiedergewählt

Georg Schlagbauer ist von den bayerischen Fleischern als ihr Präsident wiedergewählt worden. Hinzu kommt noch ein ganz anderes Amt für den Münchner.

Der bayerische Landesinnungsmeister Georg Schlagbauer (42) ist als Chef des Fleischerverbands Bayern für eine weitere Amtszeit bestätigt worden. Auch sein Stellvertreter Konrad Ammon sowie die Vorstände Thomas Krinner, Roland Braun, Thomas Köhn, Werner Braun und Bernd Mack wurden wiedergewählt.

Neu in den Vorstand rücken Horst Schömig für Unterfranken und Josef Bader für Schwaben.

Der Münchner Obermeister Schlagbauer ist auch Vizepräsident des Deutschen Fleischer-Verbands in Frankfurt. Zudem ist er seit Kurzem neuer Wiesn-Stadtrat Münchens. dhz

© deutsche-handwerks-zeitung.de 2020 - Alle Rechte vorbehalten