Bildergalerie: Restaurierung unter Erhalt der Patina

Möbelrestaurierung
© Naumburg
Frankfurter Pilasterschrank, entstanden um 1730 (Barock) für die Familie Goethe, restauriert in der Werkstatt von Barbara Naumburg. Von 1686 bis 1788 musste nach den Zunftregeln in Frankfurt jeder Möbeltischler einen Säulen- oder Pilasterschrank anfertigen, wenn er den Meistertitel erhalten wollte.
Möbelrestaurierung
© Naumburg
Einblick in den Arbeitsalltag in der Restaurierungswerkstatt von Barbara Naumburg am Beispiel der Platte eines Nähtisches aus der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts (Historismus) - hier vor der Restaurierung.
Möbelrestaurierung
© Naumburg
Beschädigt war vor allem die Marketerie. Beim Blumenbouquet fehlte zum Teil das Dekorfurnier, das Blindfurnier war aufgewölbt.
Möbelrestaurierung
© Naumburg
Die fehlenden Blumen und Blattranken wurden per Skizze neu entworfen, da eine Vorlage fehlte.
Möbelrestaurierung
© Naumburg
Um der Marketerie Tiefenwirkung zu geben, wurde jedes Einzelteil nach dem Aussägen gebräunt.
Möbelrestaurierung
© Naumburg
Gebräunt wird das Holz in heißem Quarzsand.
Möbelrestaurierung
© Naumburg
Schritt für Schritt entstand aus verschiedenen Furnierarten und gefärbten Hölzern das ganze Motiv.
Möbelrestaurierung
© Naumburg
Anschließend wurden die ergänzten Furnierteile eingeleimt.
Möbelrestaurierung
© Naumburg
Im letzten Arbeitsschritt bekommt die Oberfläche der Platte mit Marketerie eine dezent glänzende Schellack-Handpolitur.
Möbelrestaurierung
© Naumburg
Zum Vergleich: Die beschädigte Marketerie vor der Restaurierung.
Möbelrestaurierung
© Naumburg
Das Motiv nach der Restaurierung, die Oberfläche ist mit Schellack-Handpolitur poliert.
Möbelrestaurierung Barbara Naumburg
© Ulrich Steudel
Barbara Naumburg achtet akribisch auf jede Kleinigkeit und dokumentiert alle Arbeitsschritte für ihre Kunden.
Möbelrestaurierung Barbara Naumburg
© Ulrich Steudel
Die Mitarbeiterinnen: Sonja Kruse absolvierte nach Abitur und Tischlerlehre eine Ausbildung als Designateur d’ameublement (Möbeldesigner) in Paris mit Auszeichnung. Seit 2002 arbeitet sie bei Barbara Naumburg.
Möbelrestaurierung Barbara Naumburg
© Ulrich Steudel
Vanessa Gabriel-Oberborbeck hat ihren Gesellenbrief an der Holzfachschule für das Holz und Elfenbein verarbeitende Handwerk in Michelstadt erworben. Seit 2007 gehört sie zum Team.
Möbelrestaurierung Barbara Naumburg
© Ulrich Steudel
Renate Malter absolvierte nach dem Abitur eine Tischlerlehre, arbeitete in zwei Restaurierungswerkstätten und ist nach einer Erziehungspause wieder in ihren Beruf eingestiegen.
Möbelrestaurierung Barbara Naumburg
© Ulrich Steudel
Katharina Hutz lernt seit 2018 das Tischlerhandwerk in der Restaurierungswerkstatt von Barbara Naumburg.