Bildergalerie: Reisetipps für jeden Urlaubstyp

Reisetipps für Aktivurlauber
© Maygutyak - stock.adobe.com

Aktivurlauber

Hier muss man nochmal unterscheiden: Für Sportaktive gibt es zum Beispiel immer Trainingscamps nach unterschiedlichen Sportarten. Zum Beispiel Tennis- oder Fußball-Camps, Beachvolleyball- oder Fitness-Wochen. Dies bieten immer mehr Hotels zu bestimmten Zeiten an. Häufig kann man dann mit Profis oder ehemaligen Profis zusammen trainieren und Tipps und Tricks erlernen.

Für Wanderer ist die Gegebenheit der Insel oder des Landes entscheidend. Also gibt es beispielsweise steile Küsten, die eine gewisse Erfahrung voraussetzen oder sind es einfache, schöne Touren, die durch das Hinterland eines Landes erfolgen.

Reisetipps für Kreuzfahrer
© rh2010 - stock.adobe.com

Kreuzfahrt-Interessenten

Man sollte sich im Vorfeld immer ins Gedächtnis rufen, dass man an Seetagen auf kleinem Raum mit ca. 2.500 Passagieren zusammen ist. Außerdem hat man in den meisten Städten nur etwa acht Stunden Aufenthalt. Von besonderer Bedeutung ist auch die Reisezeit und das Klima: Für jemanden, der erstmals eine Kreuzfahrt unternimmt, wäre es nicht ratsam im Januar die Ostsee zu bereisen. Eile ist auch bei manchen Ausflügen geboten, da sie häufig schnell ausgebucht sind.
Urlaubstipps für Städtereisende
© daskleineatelier - stock.adobe.com

Städtereisende

Auch hier ist die Auswahl des Reisezeitraums von großer Bedeutung. Im Sommer bei 30 Grad ist eine Städtetour genauso ungeeignet wie bei Minusgraden. Außerdem sollte im Vorfeld abgeklärt werden, ob in der Zielmetropole bereits ein größeres Event, Konzert oder politisches Treffen stattfindet. Für die meisten Städte gilt zudem: Je zentraler, desto besser. Das gilt auch für die Nähe zu öffentlichen Verkehrsmitteln.
Reisetipps für Pauschalurlauber
© sebra - stock.adobe.com

Pauschalurlauber

Der wichtigste Tipp: Je größer der potenzielle Reisezeitraum ist, umso besser. Denn je flexibler man ist, desto günstiger auch der Preis. Außerdem sollte man sich überlegen, wann Spezialpreise zu erwarten sind oder auf Frühbucher- bzw. Last-Minute-Angebote zu setzen.
Urlaubstipps für Individualreisende
© mooshny - stock.adobe.com

Individualreisende

Individualreisende sind die wahrscheinlich einfachste Gruppe. Hier muss man eigentlich nur einem günstigen Reisezeitraum für das jeweilige Ziel suchen. Sinnvoll ist es, zumindest frühzeitig einen Flug und ein eventuell benötigtes Fahrzeug vor Ort zu buchen. Dann hat man einen Rahmen um den man den Urlaub zusammenstellen kann.
Reisetipps für den Familienurlaub
© detailblick-foto - stock.adobe.com

Familienurlauber

Ganz häufig suchen Familien direkt Hotels mit einem schönen sandigen, flach abfallenden Strand. Das ist gerade für Familien mit Kleinkindern perfekt. Bei Familien mit etwas älteren Kindern spielt inzwischen etwas anderes eine Rolle: Hat das Hotel kostenloses W-LAN? Ansonsten gibt es auch spezielle Familienhotels mit Kinderbetreuung, die in der gleichen Anlage auch einen "Adults Only" Bereich haben - mit genügend Rückzugsmöglichkeiten für die Eltern.