Recht + Steuern -

Steuer aktuell: Reisekostenrecht Geschäftsessen: Das gilt steuerlich

Durch die Reform des steuerlichen Reiskostenrechts zum 1. Januar 2014 haben sich auch Änderungen bei der lohnsteuerlichen Behandlung von gewährten Mahlzeiten anlässlich einer beruflichen Auswärtstätigkeit ergeben. Was bei der Verpflegungspauschale steuerlich gilt, zeigt ein Beispiel aus der Praxis.

Befindet sich ein Arbeitnehmer auf einer beruflichen Auswärtstätigkeit, steht ihm bei einer Abwesenheit von zu Hause von mehr als acht Stunden eine Verpflegungspauschale von 12 Euro zu, die der Arbeitgeber steuerfrei ausbezahlen darf. Bei mehrtätigen Dienstreisen beträgt die Verpflegungspauschale 24 Euro je Tag.

Anders als noch 2013, muss der Arbeitgeber die Verpflegungspauschale kürzen, wenn er seinem Mitarbeiter eine Mahlzeit während der Auswärtstätigkeit gewährt (BMF, Schreiben v. 30.9.2013, Az. IV C 5 – S 2353/13/10004). Die Kürzung der Verpflegungspauschale beträgt für ein Frühstück 4,80 Euro und für ein Mittagessen oder ein Abendessen jeweils 9,60 Euro. Werden mehrere Mahlzeiten am Tag gewährt, dürfen diese nur bis zur Höhe der Verpflegungspauschale abgezogen werden.

Entscheidend: wer bezahlt das Essen?

Beispiel: Ein Mitarbeiter ist auswärts bei einem Kunden tätig. Die Abwesenheitsdauer von zu Hause beträgt elf Stunden. Der Arbeitnehmer lädt den Kunden aus geschäftlichen Gründen zum Mittagessen ein. Die Kosten werden vom Arbeitgeber mit der Reisekostenabrechnung erstattet.

Folge: Der Verpflegungspauschale von 12 Euro (bei Abwesenheit von mehr als acht Stunden) ist um 9,60 Euro zu mindern. Steuerfrei erstattet werden darf also nur noch eine Verpflegungspauschale von 2,40 Euro.

Steuertipp
-

Alternative: Der Mitarbeiter aus dem Beispiel wird von dem Kunden zum Mittagessen eingeladen. Folge: Da die Mahlzeit nicht auf Gewährung des Arbeitgebers erfolgte, muss die Verpflegungspauschale nicht gemindert werden. Der Arbeitgeber darf also 12 Euro steuer- und abgabenfrei erstatten. dhz

Weitere Steuertipps gibt es im DHZ-Steuerarchiv.

Downloads
  • Reisekosten: Verpflegungspauschalen (PDF, 244 kB)

    Welche Verpflegungspauschalen gelten eigentlich laut dem aktuellen steuerlichen Reisekostenrecht? In unserem kostenlosen Download finden Sie alle neuen, diesbezüglichen Regelungen im Reisekostenrecht.Erfahren mehr...

Mehr zum Thema
© deutsche-handwerks-zeitung.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten