Anleitungen Reisekosten: Erste Tätigkeitsstätte

Zum 1. Januar 2014 traten zum steuerlichen Reisekostenrecht zahlreiche Neuregelungen in Kraft. Eine zentrale Änderung ist die Abschaffung des Begriffs der regelmäßigen Arbeitsstätte und die Einführung des Begriffs der „ersten Tätigkeitsstätte“. In unserem kostenlosen Download finden Sie die Neuregelungen zur ersten Tätigkeitsstätte und zahlreiche Beispiele aus der Praxis.

Was ist eine "erste Tätigkeitsstätte"?

Ein Arbeitnehmer kann maximal eine erste Tätigkeitsstätte haben oder gar keine (§ 9 Abs. 4 Satz 5 EStG). Eine erste Tätigkeitsstätte liegt vor, wenn der Arbeitnehmer seiner solchen Tätigkeitsstätte dauerhaft zugeordnet ist. Eine dauerhafte Zuordnung des Arbeitnehmers wird durch die dienst- oder arbeitsrechtlichen Festlegungen getroffen.

  Download