Frankfurt-Rhein-Main -

Mit frischer Farbe ins Frühjahr

Leitmesse der Maler und Lackierer mit Kammerbeteiligung. 48.000 Fachbesucher und 442 Aussteller

Ende März fand in München die Messe „Farbe - Ausbau & Fassade“ statt, die mit 48.000 Fachbesuchern und 442 Ausstellern als die weltweite Leitmesse des Maler- und Lackiererhandwerks gilt. Mit dabei war der Fachbereich Maler und Lackierer aus dem Weiterstädter Berufsbildungs- und Technologiezentrum der Handwerkskammer Rhein-Main.

Unter dem Dach des Bundesverbandes Farbe Gestaltung Bautenschutz präsentierten die Ausbilder um Fachbereichsleiter Mariusz Dechnig die Weiterstädter Meisterausbildung auf einem selbst gestalteten Messestand. „Unsere Spezialität ist die berufsbegleitende Meisterschule in einer hervorragend ausgestatteten Lerninfrastruktur“, so Dechnig. Bei den Lehr- und Lerninhalten setze man in Weiterstadt auf die klassische Breite des Fachwissens. Fachpraktisch lege man Dechnig zufolge Wert auf Schrift- und Logogestaltung, die Ausführung einer breiten Palette von Oberflächentechniken, Vergoldungen sowie Gestaltungspräsentationen. Entsprechend war auch der Messestand gestaltet. Das selbst gewählte Motto der vier Elemente Erde, Wasser, Feuer und Luft wurde anschaulich mittels verschiedener Oberflächentechniken umgesetzt und zeigten, die handwerkliche Vielseitigkeit dieser Techniken.

Hoch zufrieden über den Messeverlauf zeigte sich die Gesellschaft für Handwerksmessen, die in gesteigertem Besucherinteresse, größerer Internationalität und Orderfreude des Fachpublikums auch einen Konjunkturmesser sieht.

Für Jutta Prast, Leiterin des Weiterbildungsteams der Handwerkskammer Rhein-Main, besonders eindrucksvoll: „Immer mehr werden diese klassischen Fachmessen rund um Produkte und Innovationen auch zu Kontaktbörsen des Nachwuchses. Wir waren sehr erfreut über das große Interesse junger Gesellen an einer Meisterqualifizierung. Da war sehr viel Begeisterung für den Beruf zu spüren.“ Angesichts des hautnah erlebbaren Messestandes und hochwertiger Exponate und Meisterarbeiten aus Weiterstadt hätten viele Standbesucher spontan gesagt: „Lernt man das bei Ihnen? Das möchte ich auch können!“

© deutsche-handwerks-zeitung.de 2018 - Alle Rechte vorbehalten