Kolumne Den Nachwuchs berufsbegleitend an die Nachfolge heranführen

Der Weg vom Schulabschluss in eine Führungsposition kann unterschiedlich gegangen werden. Am Beispiel eines Druckerei-Chefs und dessen Enkel schildert Ausbildungsberater Peter Braune die berufsbegleitende Route an die Spitze eines Handwerksbetriebs – und beschreibt, warum er diese stets der akademischen vorziehen würde. › mehr

Kolumne In 3 Schritten: So formulieren Ausbilder Feinlernziele

Sogenannte Feinlernziele sind viel zu selten Teil des Ausbildungsplans, bemängelt Peter Braune. Für Ausbilder sind sie jedoch eine effektive Methode, um das zukünftige Verhalten des Auszubildenden zu bestimmen. In seiner aktuellen Kolumne erklärt der Ausbildungsberater, wie Feinlernziele aufgebaut sind und welche Arten von Lernzielen es sonst noch gibt. › mehr
- Anzeige -

Kolumne Standardberufsbildpositionen modernisiert: Tipps für Ausbilder

Die betriebliche Ausbildung wird an die sich wandelnde Arbeitswelt angepasst. Modernisierte Standardberufsbildpositionen sollen sicherstellen, dass Auszubildende auch in Zukunft beschäftigungsfähig bleiben. Ausbildungsberater Peter Braune erläutert, welche Pflichten dadurch auf Ausbildungsbetriebe zukommen und teilt seine Ideen für die praktische Umsetzung. › mehr

Kolumne 7 Beispiele für Ausbilder, die auf ihre Pflichten pfeifen

Für einige Ausbildende hat der rechtlich geregelte Freistellungsanspruch keine besondere Bedeutung. Wie die kleinen Kinder beim "Mensch ärgere Dich nicht" erfinden sie ihre eigenen Spielregeln im Umgang mit den Lehrlingen. Ausbildungsberater Peter Braune mit Beispielen, wie es nicht laufen sollte. › mehr