Handwerkerfrage des Tages

Was wissen Sie alles? Bei der "Handwerkerfrage des Tages" können Sie ihr Wissen testen.

Leider falsch. Richtig wäre Lösung B gewesen!
Das Kurzarbeitergeld kann maximal für zwölf Monate bezogen werden. Dabei kann der Zeitraum auch unterbrochen werden, wenn zwischenzeitlich Aufträge eingehen. Dauert ist Unterbrechung länger als drei Monate, muss eine danach anstehende weitere Kurzarbeit neu beantragt werden. | Kurzarbeitergeld im Handwerk: Das sollten Sie wissen |
Wissen Sie die richtige Antwort der letzten Frage?

Was ist der Hauptgrund für einen Jobwechsel?

  1. fehlende Karrierechancen
  2. mangelnde Anerkennung
  3. eine unbefriedigende Vergütung