Reutlingen -

Vollversammlung der Handwerkskammer Reutlingen Harald Herrmann ist neuer Präsident

Nach 15 Jahren ist Joachim Möhrle als langjähriger Präsident der Handwerkskammer Reutlingen ausgeschieden. Der Nachfolger ist Fliesenlegermeister Harald Herrmann.

Harald Herrmann ist neuer Präsident der Handwerkskammer Reutlingen. Der Fliesenlegermeister wurde bei der konstituierenden Sitzung der Vollversammlung zum neuen Präsidenten der Handwerkskammer Reutlingen gewählt.

Im zweiten Wahlgang erhielt der bisherige Kreishandwerksmeister der Kreishandwerkerschaft Reutlingen 20 Stimmen, eine Stimme mehr als der alte und neue Vizepräsident August Wannenmacher.

Der 1959 in Reutlingen geborene Fliesenlegermeister und Betriebswirt (HWK) tritt die Nachfolge von Joachim Möhrle an, der sich nach 15 Jahren wegen einer in der Satzung der Kammer festgeschriebenen Altersbegrenzung nicht mehr zur Wahl stellen konnte. Möhrle ist noch bis 2015 Präsident des Baden-Württembergischen Handwerkstags (BWHT).

Zum Vizepräsidenten der Arbeitnehmerseite wurde der Elektromechanikermeister Harald Walker gewählt. dhz

© deutsche-handwerks-zeitung.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten