Hessischer Handwerkstag -

Hans-Werner Schech bestätigt

Arbeitgeberverbände wählen neues Präsidium

Die Arbeitgeberverbände des Hessischen Handwerks e.V. (AHH) haben auf der Mitgliederversammlung in Frankfurt/Main ein neues Präsidium gewählt. Nach der Schilderung der Arbeit in den letzten drei Jahren der AHH, die als Interessenvertreter von rund 20.000 freiwillig organisierten Handwerksbetrieben in Hessen fungieren, wurde Schornsteinfegermeister Hans-Werner Schech einstimmig für weitere drei Jahre als Präsident wiedergewählt. Zum Vizepräsidenten wurde Werkzeugmachermeister Ulrich Gotta ebenso wiedergewählt. Bei der Wahl des Präsidiums wurden Günter Füllgraf, Heinz Hahn, Ludwig Held, Jürgen Karpinski, Klaus Nennhuber, Wilhelm Spitz und Rainer Übel als Präsidiumsmitglieder bestätigt.

© deutsche-handwerks-zeitung.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten