Thüringer Handwerkstag -

mitteldeutsche handwerksmesse Handwerkerland Thüringen auf der mhm in Leipzig

Vom 10. bis 18. Februar zeigen Handwerksbetriebe aus Thüringen, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Mecklenburg-Vorpommern ihre Produkte und Dienstleistungen auf der mitteldeutschen handwerksmesse „mhm“ in Leipzig.

Die Schirmherrschaft über die mhm 2018 hat der Freistaat Thüringen inne. Auf einem Gemeinschaftsstand präsentieren die drei Thüringer Handwerkskammern die Alleinstellungsmerkmale in der Aus- und Weiterbildung des Thüringer Handwerks.

Eröffnet wird die Fachmesse am 10. Februar um 10 Uhr in Halle 5 der Leipziger Messe. Beim anschließenden Rundgang werden sich Ministerpräsident Bodo Ramelow und Wirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee am Stand der Thüringer Handwerkskammern einen Eindruck von der Kreativität und Innovationskraft des Thüringer Handwerks verschaffen.

Sonderschauen bieten vielfältiges Programm

  • Kreatives Handwerk in Aktion – von traditioneller Fertigung über 3D-Druck bis zur Schmuckge­staltung. Besucher können Handwerk live erleben und selbst aktiv werden.
  • Kompetenzzentrum „Schaufenster Ost“ präsentiert intelligente Gebäudetechnik.
  • Die Themenfläche Smart Home und Elektromobilität zeigt neue Technologien und Anwendungsmöglichkeiten.
  • Informationen, innovative Lösungen und Fördermöglichkeiten zum Thema „Mehr Sicherheit für Haus und Wohnung“ durch Fachbetriebe.
  • Finale der SHK-Berufe für die Euro­Skills 2018: Sanitär-Heizung am 10./11.02. und Klempner-Spengler am 17./18.02.
  • Präsentation der Wanderausstellung „Effiziente Mobilität“.
  • Gläserne Bäckerei- und Fleischerei-Schauwerkstätten präsentieren frische Produkte aus der Region.
  • Ausstellung vom Naturwissenschaftler bis hin zum Industriepionier mit interessanten Versuchen.

    Der Stand der Thüringer Handwerkskammern befindet sich in Halle 5, Standnummer E21/F22.
© deutsche-handwerks-zeitung.de 2020 - Alle Rechte vorbehalten