Ratgeber + Unterhaltung -

Für alle Gourmets und Tänzer

Winter ist mehr als Skifahren: Die beiden Angebote des Dolomitengolf Hotel & Spa richten sich an alle Hobby-Köche die mit den Küchenchefs in die kulinarische Welt der Hamacher Hotels eintauchen oder an Hobby-Tänzer die im Walzertackt und Zumba-Rhythmen durch den Winter tanzen möchten.

Für alle Gourmets und Tänzer
Der Winter ist mehr als Skifahren das versprechen die beiden Arrangements des Dolomitengolf Hotel & Spa im Osttiroler Örtchen Lavant. -

Im Urlaub möchte man verwöhnt werden – auch kulinarisch. Und dafür sind die Chefköche der drei Hamacher Privathotels weit über die Hotelgrenzen hinaus bekannt. Wie wäre es, nicht nur in die Töpfe der Chefköche zu schauen, sondern mit ihnen gemeinsam zu kochen und vom Wissen der Profis zu profitieren?

Dolomitengolf Hotel & Spa
-

Geselligkeit in der Küche

Die 3-Tages-Kochkurse finden in der Showküche des Clubrestaurants Dolomitengolf Hotel & Spa im Osttiroler Örtchen Lavant statt. Einen Blick hinter die Kulissen werfen und mehr über die Entstehung von Kraftbrühen, Soßen und Fonds erfahren. Handwerkliche Kniffe und raffinierte Rezepte für Fleisch, Fisch und Gemüse lernen. In geselliger Runde wird das gemeinsam Gekochte dann auch gegessen. Zu den einzelnen Gerichten gibt es selbstverständlich die passenden Weine. Begleitet werden die Kochkurse von Weinkenner Florian Steiner. Der erfahrene Sommelier stellt gemeinsam mit einem renommierten österreichischen Winzer im Rahmen eines eintägigen Weinseminars österreichische Spitzenweine vor. Im Januar erklärt Gerhard Markowitsch alles Wissenswertes über Anbau und Herstellung, Rebsorten und Aromen und im Februar wird Hans Nittnaus vom Neusiedlersee im Burgenland das Weinseminar begleiten.

Ab auf die Tanzfläche

Bild ohne Titel - 113441
-

Das zweite Arrangement richtet sich an alle Tänzer. Gemeinsam mit der renommierten Tanzschule van Hasselt aus Köln heißt es Walzer, Rumba, Cha-Cha-Cha oder vielleicht Zumba? Entspannte Urlaubstage im Dolomitengolf Hotel & Spa verbringen und nebenbei die Tanzkenntnisse auffrischen.

Während des siebentägigen Aufenthalts können die Urlauber an vier Tagen das Tanzbein schwingen. Vormittags wird die Kondition bei mitreißenden Zumba-Rhythmen und leichten Choreographien auf die Probe gestellt. Nachmittags wirbeln die Teilnehmer dann bei Discofox-Figuren und Walzerschritt durch den Tanzsaal.

Alle Gäste, egal ob Kochkursteilnehmer oder Tänzer, haben zudem genügend Zeit, die Landschaft der Lienzer Dolomiten bei Winterwanderungen, Langlauftouren oder Skiabfahrten zu genießen.

Weitere Informationen zu Terminen und Preisen erhalten Sie unter hotel-dolomitengolf.com/kochkurse und hotel-dolomitengolf.com/tanzkurse.

© deutsche-handwerks-zeitung.de 2020 - Alle Rechte vorbehalten