Marketing -

Bundeswirtschaftsministerium Einfach gründen – Starthilfe jetzt online

Das Bundeswirtschaftsministerium will Existenzgründern mit dem Internet-Portal "Einfach Gründen" den Start erleichtern.

Auf der Seite finden Neu-Unternehmer unter anderem nach Bundesländern geordnete Anschriften, Ansprechpartner und Internet-Links der Industrie- und Handelskammern, Handwerkskammern sowie spezialisierter Gründerzentren.

Die Rubrik "Tipps für den Start" gibt Auskunft zu den wichtigsten gesetzlichen Bestimmungen, die Gründer beachten müssen. Freiberufler erfahren hier beispielsweise, ob sie zunächst die Mitgliedschaft in einer Kammer beantragen müssen, Gewerbetreibende können sich über eventuell notwendige behördliche Zulassungen informieren.

Unter dem Eintrag "Gründungswerkstatt" stehen Links zu weiterführenden Informationen des Ministeriums auf dem Portal existenzgruender.de.

© deutsche-handwerks-zeitung.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten