Ratgeber + Unterhaltung -

Neusiedler See Die Natur als Vorbild

Die St. Martins Therme und Lodge liegt direkt am Nationalpark Neusiedler See-Seewinkel. Je nach Jahreszeit können in der artenreichsten Region Österreichs bis zu 330 Vogelarten beobachtet werden.

Wer die Nachtigall singen hören will, muss früh aufstehen. Um 5.30 Uhr startet die Safari-Tour zur Tierbeobachtung mit den Rangern. Sie zeigen den Gästen der St. Martins Lodge die Schönheiten der Steppenlandschaft am Neusiedler See im Burgenland. Der nur rund anderthalb Meter tiefe Steppensee liegt zwischen den österreichischen Alpenausläufern und der ungarischen Tiefebene. Diese Region rund um den Nationalpark Neusiedler See-Seewinkel gehört zum UNESCO-Welterbe.

Die "Big Five" des Seewinkels

Je nach Jahreszeit können "Bird Watcher" 330 Vogelarten vor die Kamera bekommen, den Fährten von Steppenrindern folgen oder Wildpferde beobachten. Wer Glück hat, schafft es, die "Big Five" des Seewinkels zu sehen: Steppenrind, Wasserbüffel, Seeadler, Weißstorch und Goldschakal. Die verschiedenen Lebensräume des Seewinkels – vom Schilfgürtel über die Salzlake und Steppe bis hin zur Wüste(!) – bieten vielen verschiedenen Tier- und Pflanzenarten eine Heimat. Der wuselige Ziesel ist hier ebenso zu Hause wie der Sand-Wegerich.

Doch längst nicht jeder Teil des Nationalparks darf betreten werden, denn Tiere und Pflanzen stehen hier natürlich unter besonderem Schutz. Auf Aussichtstürmen und in Unterständen kann man sich ihnen aber mit Ferngläsern nähern. Menschen sollen auf Pflanzen und Tiere Rücksicht nehmen, darum bitten Schilder wie "Achtung Graugansfamilien queren die Straße".

Mit dem Rhytmus der Natur

Die St. Martins Therme und Lodge liegt direkt am Nationalpark Neusiedler See-Seewinkel. Sich Zeit nehmen, auf den Rhytmus der Natur achten, das ist hier das Prinzip, um in der Natur und mit der Natur zu entschleunigen.

Informationen zu St. Martins

reise_st_martin
© DHZ

St. Martins Lodge: 4-Sterne-Superior Hotel-Standard St. Martins

Therme: Wellness- und Thermalwasserlandschaft mit Innen- und Außenbereich, Badesee, Saunawelt, Upper Deck mit Blick über den Nationalpark. Öffnungszeiten täglich 9 bis 22 Uhr

Nationalpark Neusiedler See-Seewinkel: 500 km Radwege

Anreise: Ab Wien noch 74 km auf der A 4, Ausfahrt Mönchhof, weiter bis Frauenkirchen.

Internet: stmartins.at

© deutsche-handwerks-zeitung.de 2020 - Alle Rechte vorbehalten