Bildergalerie: Die lustigsten Tierfotos 2017

Die Eule versucht sich auf dem Ast zu halten.
© Tibor Kercz / Comedy Wildlife Photo Awards
Das Foto von Tibor Kercz gewann die Gesamtwertung. Es stammt aus einer Abfolge von vier Fotos auf denen Eulen abgebildet sind. Der Titel lautet: "Help".
Noch sitzt die Eule auf dem Ast.
© Tibor Kercz / Comedy Wildlife Photo Awards
Mit der Abfolge von vier Eulen-Fotos unter dem Titel "Help" gewinnt Tibor Kercz den Amazing Internet Portfolio-Preis.
Die Eule versucht sich auf dem Ast zu halten.
© Tibor Kercz / Comedy Wildlife Photo Awards
Mit der Abfolge von vier Eulen-Fotos unter dem Titel "Help" gewinnt Tibor Kercz den Amazing Internet Portfolio-Preis.
Die Eule versucht sich auf dem Ast zu halten.
© Tibor Kercz / Comedy Wildlife Photo Awards
Mit der Abfolge von vier Eulen-Fotos unter dem Titel "Help" gewinnt Tibor Kercz den Amazing Internet Portfolio-Preis.
Die Haselmaus hat Spaß.
© Andrea Zampatti / Comedy Wildlife Photo Awards
Andrea Zampatti gewinnt in der Kategorie "Alex Walker's Serian: An Land" mit "The Laughing Dormouse" (deutsch: Die lachende Haselmaus).
Eine Ente mit Kondensstreifen.
© John Threlfall / Comedy Wildlife Photo Awards
John Threlfall gewinnt in der Kategorie "Kenya Airways: In der Luft" mit "Duck Speed" (deutsch: Entengeschwindigkeit).
Die Schildkröte schlägt einem Fisch ins Gesicht.
© Troy Mayne / Comedy Wildlife Photo Awards
Troy Mayne gewinnt in der Kategorie "Padi: Unter Wasser" mit "Slap" (deutsch: Schlag).
Diese Pinguine tragen ihren Sonntagsanzug zur Kirche.
© Carl Henry / Comedy Wildlife Photo Awards
Besonders erwähnt wurde auch der Finalist Carl Henry mit seinem Foto "All Dressed And Ready For Church" (deutsch: Angezogen und fertig für die Kirche).
Das Gnu hat einen guten Ausblick.
© Jean Jacques Alcalay / Comedy Wildlife Photo Awards
… sowie der Finalist: Jean Jacques Alcalay mit seinem Foto "Animal Encounters" (deutsch: Tierbegegnungen).
Zwei Affen auf einem Motorroller.
© Katy Laveck-Foster / Comedy Wildlife Photo Awards
Die Finalistin Katy Laveck-Foster wird aufgrund ihres Fotos zweier flüchtender Affen "Monkey-Escape" besonders erwähnt.
Der Seeotter jubelt.
© Penny Palmer / Comedy Wildlife Photo Awards
Dieser jubelnde Seeotter ("Cheering-sea-otter") wurde von Penny Palmer aufgenommen und erfuhr besondere Beachtung.
Mitfahrgelegenheit der anderen Art.
© Daisy Gilardini / Comedy Wildlife Photo Awards
Eine weitere Fotografin machte diese Aufnahme eines Eisbärenkindes, das eine "Mitnehm-Gelegenheit" erwischt hat ("Hitching a Ride"). Sie wurde ebenfalls besonders erwähnt.
Schlammspringer mit aufgerissenem Mund.
© Daniel Trim / Comedy Wildlife Photo Awards
Besondere Erwähnung erfuhr auch "Mudskippers Got Talent" (deutsch: Schlammspringer haben Talent). Daniel Trim lehnte den Titel an die beliebten Talentshows an.
Dieser Fuchs erleichtert sich auf einem Golfplatz.
© Douglas Croft / Comedy Wildlife Photo Awards
Dieser Fuchs erleichtert sich auf einem Golfplatz. Finalist Douglas Croft wurde mit "Must Have Three-putted" ebenfalls besonders erwähnt.
Auch Bären machen es.
© Bence Mate / Comedy Wildlife Photo Awards
Besondere Erwähnung: "Caught In The Act" (deutsch: Mittendrin erwischt) von Bence Mate.
Hae beim Essen gestört.
© Olivier Colle / Comedy Wildlife Photo Awards
Hat der Hase gerade Doktor Dolittle gesehen? Das Foto ist betitelt mit "Eh What's Up Doc?" (deutsch: Was ist los, Doktor?). Oliver Colle bekam ebenfalls eine besondere Erwähnung.
© George Cathcart / Comedy Wildlife Photo Awards
Laut George Cathcart fragt sich diese Robbe gerade "WTF" (deutsch: Was zum...). Dafür bekam der Finalist auch eine besondere Erwähnung.