Bildergalerie: Die dümmsten Passwörter des Jahres

123456
© chrisdorney - stock.adobe.com
123456 Nach Erkenntnissen von SplashData, einem Anbieters für Programme zum Passwortmanagement, ist das weltweit am meisten verbreitete Passwort "123456" und in Sekunden zu knacken. "12345678" landet auf Platz drei, "12345" auf Platz fünf. SplashData hat fünf Millionen Passwörter ausgewertet, die im Zusammenhang mit Hacks im Jahr 2017 veröffentlicht wurden. Die meisten Passwörter stammen von Nutzern aus Nordamerika und Westeuropa.
qwerty
© UbjsP/Fotolia.com
qwerty Die Buchstabenfolge, die auf einer amerikanischen Tastatur nebeneinander liegt, landet auf Platz vier der unsichersten Passwörter. Auf deutschen Tastaturen wäre es übrigens "qwertz".
welcome ist ein beliebtes Passwort.
© Successo images - stock.adobe.com
welcome Auf Platz zwölf: Das Passwort "welcome" lädt Hacker dazu ein sich Zugriff zu verschaffen.
Zuckerberg
© picture alliance/AP Photo
Dadada Das Passwort des Facebook-Gründers Mark Zuckerberg in Netzwerken wie Twitter, LinkedIn und Pinterest wurde im Juni 2016 gehackt.
Neu auf der Liste: starwars
© Andreas Gruhl - stock.adobe.com
starwars "starwars" hatte es bereits vor zwei Jahren auf Platz 25 geschafft. Im Jahr 2015 kam "Star Wars: Das Erwachen der Macht" in die Kinos. "Der letzte Jedi" bugsiert das Passwort auf den 16. Platz.
football
© Kuvien - stock.adobe.com
football Sport-Fans müssen sich etwas Besseres einfallen lassen als nur den Namen ihrer Lieblingssportart: Auf Platz neun der meistgeknackten Passwörter landet "baseball". "hockey" (Platz 78) und "soccer" (87 Platz) sind immerhin nicht unter den Top Ten. Aber auch Mannschaften wie die "lakers", "rangers" und "yankees" schaffen es unter die hundert schlimmsten Passwörter.
dragon
© photosvac/Fotolia.com
dragon Für alle Drachen-Fans: Das Passwort "dragon" ist alles andere als sicher. Es findet sich auf Rang 18 der unsichersten Passwörter. Wie alle anderen Begriffe aus dem Wörterbuch ist es zu einfach. Das Passwort "monkey" schafft es sogar auf Platz 13.
Password
© Maksym Yemelyanov/Fotolia.com
Password Wer sich für ganz schlau hält und einfach "password" als Zugangscode verwendet sei hiermit gewarnt: Die vermeintlich simple und sichere Lösung liegt auf Rang zwei der meistgeknackten Passwörter.
123123
© bluebay2014/Fotolia.com
123123 Noch eine beliebte Zahlenfolge, die besser nicht als Passwort verwenden werden sollte: "123123" liegt auf Platz 17. Von "121212" ist ebenso abzuraten, wie von Buschstabenfolgen wie "aaaaaa": Sie liegen auf den Plätzen 56 und 72.