Bildergalerie: Die 18 beliebtesten deutschen Kleinstädte auf Instagram

Schloss Neuschwanstein
© Manuel Schönfeld - stock.adobe.com
Welche deutschen Kleinstädte sind besonders fotogen und was sind die absoluten Highlights auf Instagram? Füssen – die Stadt hinter Neuschwanstein – erreicht den ersten Platz. Stolze 169.600 Beiträge kann die Kleinstadt mittlerweile auf Instagram verzeichnen - das sind fast 42.000 mehr Beiträge als noch 2018. Das beliebteste Fotomotiv ist natürlich das Märchenschloss Neuschwanstein.
Winterberg
© Marc Jedamus - stock.adobe.com
Winterberg – wie auch im letzten Jahr sichert sich die Stadt im Sauerland den zweiten Platz. Winterberg ist als Wintersportort bekannt und lockt jedes Jahr zahlreiche Besucher an. In der schneefreien Zeit ist der Bikepark Winterberg ein Paradies für Mountainbiker. Mittlerweile konnte die Kleinstadt die 150.000-Beiträge-Marke knacken und kommt nun auf rund 163.400 Instagram Posts.
Rothenburg
© pixabay.com

Rothenburg ob der Tauber

Die Stadt liegt an der Romantischen Straße, die von Würzburg nach Füssen führt. Die Besucher sind begeistert von der historischen Altstadt mit den wunderschönen Fachwerkhäusern. Diese sind auch breit auf Instagram vertreten - insgesamt gibt es unter #rothenburgobdertauber mittlerweile 93.300 Beiträge, viele von ihnen zeigen das Klingentor.
Kühlungsborn
© World travel images - stock.adobe.com

Kühlungsborn

Das Ostseebad Kühlungsborn in der Nähe von Rostock ist bei Urlaubern ein beliebtes Fotomotiv. Im letzten Jahr stieg die Zahl der Instagrambeiträge von 60.400 auf 89.700.
Cochem
© Sergey Novikov - stock.adobe.com

Cochem

Über Weinbergen, Mosel & Co. liegt die Reichsburg. Sie ist der Grund für die zahlreichen Beiträge auf Instagram, die Cochem dort verzeichnen kann. Während es 2017 noch 36.240 Beiträge waren, sind es in diesem Jahr bereits 82.700.
© Jürgen Wackenhut - stock.adobe.com

Heiligenhafen

Die Stadt an der Ostsee ist in diesem Jahr auf Platz 6 im Ranking. In puncto Instagrambeiträge ging es auch dieses Jahr wieder steil nach oben: Zälte die Kleinstadt 2018 noch 52.100 Beiträge, waren es dieses Jahr schon fast 80.000. Die beliebtesten Motive sind die Strände und das Meer.
Meersburg
© BRASCHI - stock.adobe.com

Meersburg

Die Stadt am Bodensee hält für ihre Besucher wunderbare Schlösser, Naturdenkmäler und Museen bereit, die allesamt aber weiterhin gerne abgelichtet werden - insgesamt 67.100 mal.
Monschau
© pixabay.com

Monschau

Der achte Platz geht wie auch im letzten Jahr an die nordrhein-westfälische Stadt Monschau und ihre charakteristischen Fachwerkhäuser sowie die engen Gassen im Herzen der Stadt. Das kommt natürlich auch auf Instagram gut an und beschert Monschau mittlerweile 59.500 Beiträge, über 43 Prozent mehr als noch im letzten Jahr.
Burghausen
© Schlesier - stock.adobe.com

Burghausen

In Oberbayern an der Salzach und direkt an der Grenze zu Österreich liegt Burghausen. Ihren Namen verdankt die Stadt der Burg, die mit einer Länge von über 1.000 m die längste Burgenanlage der Welt ist. 47.100 Beiträge gibt es mittlerweile von Burghausen auf Instagram.
Kronach
© animaflora - stock.adobe.com

Kronach

In Oberfranken gelegen, besticht Kronach vor allem mit seiner malerischen Landschaft sowie dem spätmittelalterlichen Charakter des historischen Stadtkerns. Auch die Festung Rosenberg, eine der besterhaltenen Festungsanlagen Deutschlands, ist ein beliebtes Fotomotiv. Auf Instagram darf sich Kronach mittlerweile 45.900 Beiträge sichern.
Bad Tölz
© fottoo - stock.adobe.com

Bad Tölz

Bad Tölz verzaubert seine Besucher mit der historischen Marktstraße im traditionell bayerischen Stil. Zusammen mit der eindrucksvollen Landschaft des Voralpenlandes und der Isar wird Bad Tölz zu einer der beliebtesten Kleinstädte Deutschlands. Das zeigen auch die 44.100 Beiträge bei Instagram.
Eichstätt
© VS - stock.adobe.com

Eichstätt

Vor allem die barocke Architektur verleiht Eichstätt einen einmaligen Charme. Kein Wunder, dass auch Instagrammer von den Motiven - besonders von der Willibaldsburg - begeistert sind.
Beelitz
© pixabay

Beelitz

Bekannt ist Beelitz bei Potsam vor allem für den Stadtteil Beelitz-Heilstätten. Auf dem denkmalgeschützten Gelände befinden sich mehrere leerstehende Kliniken. Die etwas anderen Fotomotive mit dem zum Teil verfallenen Gebäuden sind wegen ihrer mystischen Wirkung beliebt bei Instagrammern. Mit 39.000 Beiträgen ist die Stadt dieses Jahr vier Plätze nach hinten gerutscht.
Bad Dürkheim
© pixabay.com

Bad Dürkheim

Bad Dürkheim ist eine Kurstadt an der Weinstraße in Rheinland-Pfalz. Hier gibt es Weinberge, Burgen, Naturdenkmäler und viele Märkte zu entdecken. So darf sich Bad Dürkheim mit 38.900 Instagram-Beiträgen als Newcomer 2018 in diesem Jahr einen weiteren Platz nach oben rutschen.
Leuchtturm Sassnitz
© Matthias Krüttgen - stock.adobe.com

Sassnitz

Ein beliebtes Fotomotiv in Sassnitz auf Rügen ist der bekannte Leuchtturm. Aber auch die die beeindruckenden Steilküsten sind beliebt. Gab es im letzten Jahr für die Kleinstadt an der Ostsee noch 27.700 Beiträge auf Instagram, sind es mittlerweile bereits 38.500.
Miltenberg
© pixabay.com

Miltenberg

Die unterfränkische Stadt punktet mit ihren bunten Fachwerkhäusern, die natürlich auch ein beliebtes Motiv auf Instagram sind. Sie bringen der Kleinstadt 38.200 Beiträge ein.
Dinkelsbühl
© pixabay

Dinkelsbühl

Ebenfalls an der Romantischen Straße gelegen, überzeugt Dinkelsbühl die Netzgemeinde. Vor allem die Altstadt mit dem Marktplatz und den bunten Häusern ist das perfekte Motiv für Instagram. Aber auch das Münster St. Georg ist ein prägnantes Gebäude.
Thale
© dk-fotowelt - stock.adobe.com

Thale

Rosstrappe, Hexentanzplatz und Co., am Ostrand des Harzes liegt die Kleinstadt Thale, die mit ihrer spektakulären Naturkulisse und den vielen Wanderwegen besticht. Doch damit nicht genug: Eines der beliebtesten Fotomotive ist der berühmte Hexentanzplatz, der Thale 35.200 Beiträge auf Instagram einbringt.