Köpfe -

Landwirtschaftsministerium Christian Schmidt wird Minister

Nach dem Rücktritt von Hans-Peter Friedrich wird CSU-Kollege Christian Schmidt neuer Bundesagrarminister.

Kaum zwei Monate arbeitet die neue Bundesregierung, da wird schon der erste Minister ausgewechselt. Nach dem Rücktritt des Landwirtschaftsministers Hans-Peter Friedrich (CSU) übernimmt CSU-Mann Christian Schmidt (56) das Ministerium. Schmidt war zuletzt parlamentarischer Staatssekretär im Entwicklungsministerium. Friedrich war über die Edathy-Affäre gestolpert.

Schmidt ist Jurist und sitzt seit 1990 für die CSU im Bundestag. Von 2005 bis 2013 war er Staatssekretär im Verteidigungsministerium. Seit Oktober 2011 ist der Mittelfranke zudem stellvertretender Vorsitzender der CSU. Er war immer wieder für höhere Weihen im Gespräch - jetzt hat es geklappt.

Schmidts Posten als Staatssekretär im Entwicklungsministerium soll der Bamberger Abgeordnete Thomas Silberhorn übernehmen. dhz

© deutsche-handwerks-zeitung.de 2020 - Alle Rechte vorbehalten