Köpfe -

Zentralverband des Deutschen Schuhmacher-Handwerks Carius wird Präsident der Schuhmacher

Der neue Präsident des Zentralverbandes des Deutschen Schuhmacher-Handwerks heißt Arno Carius. Sein Vorgänger war 17 Jahre im Amt.

Arno Carius aus Torgau ist neuer Präsident des Zentralverbandes des Deutschen Schuhmacher-Handwerks (ZDS). Der 48-jährige Obermeister der Schuhmacher-Innung Leipzig-Halle-Brandenburg wurde auf der ZDS-Herbsttagung in Stuttgart zum Nachfolger von Helmut Farnschläder gewählt (siehe auch DHZ-Ausgabe 11/13 vom Juni 2013).

Der Bonner Schuhmachermeister Farnschläder tritt nach 17 Jahren von seinem Amt zurück. Im vergangenen Juni hatte er für seinen Einsatz im Handwerk das Bundesverdienstkreuz erhalten.

Zum neuen Vizepräsidenten wählten die Delegierten Michael Lutz aus Vaihingen/Enz. ste

© deutsche-handwerks-zeitung.de 2020 - Alle Rechte vorbehalten