Ostthüringen -

Handwerkerpreis 2012 BMK Birk Metall Kompetenz GmbH aus Weida gewinnt

Die Firma BMK Birk Metall Kompetenz GmbH aus Weida im Landkreis Greiz ist mit dem Handwerkerpreis 2012 ausgezeichnet worden. Der von der Bürgschaftsbank Thüringen ausgelobte Preis wurde erstmals vergeben.

Das Unternehmen mit Firmensitz steht für Qualität, Vielfalt und Know-how in der professionellen Metallverarbeitung. Mit modernsten Maschinen im Bereich der Laser-, Stanz- und Frästechnik fertigt die im Jahr 2008 gegründete BMK GmbH alles vom Prototyp bis zur Großserie.

Die Schlüsselkompetenz des Unternehmens liegt im Bereich Schweißtechnik; die entsprechenden Qualifizierungen hierfür sind alle DIN-zertifiziert. Das Wichtigste für Unternehmer Marko Birk ist jedoch die aktive Einbeziehung aller seiner Mitarbeiter: „Erst das schafft einen effizienten Dreiklang aus Organisation, Mensch und Maschine.“

An zweiter Stelle konnte sich die Ruben Peter Ausbau GmbH aus Floh-Seligenthal platzieren. Platz drei schließlich sicherte sich die Firma Kratzer Sonnenschutzsysteme aus Großbartloff im Eichsfeld.

Die drei prämierten Unternehmen können sich über Preisgelder in einem Gesamtwert von 6.000 Euro freuen. „Außerdem sind alle drei Sieger automatisch für die Teilnahme am bundesweiten ‚Handwerkerpreis der Bürgschaftsbanken 2012’ am 23. Oktober in Stuttgart nominiert“, so Annette Theil-Deininger, Sprecherin der Geschäftsführung der Bürgschaftsbank Thüringen.

Am Wettbewerb teilnehmen konnten alle rund 31.900 Betriebe, die Mitglied bei einer Thüringer Handwerkskammer sind und gleichzeitig in den letzten drei Jahren von der BBT mit einer Förderung unterstützt wurden. Entscheidende Kriterien waren wirtschaftliche und soziale Aspekte der Bewerber wie die Schaffung von Arbeitsplätzen, eine zukunftsorientierte Aus- und Weiterbildung der Mitarbeiter, eine solide Finanzierungsplanung, der Einsatz erneuerbarer Energien, soziales Engagement sowie ein innovatives Zukunfts- und Marketingkonzept.

© deutsche-handwerks-zeitung.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten