Thüringer Handwerkstag -

Leistungswettbewerb 2018 Beste Azubis gesucht

Nach dem Motto der Imagekampagne des Handwerks „Gefunden, gefördert und gefeiert“ wird auch in diesem Jahr wieder bundesweit nach den leistungsstärksten Auszubildenden im Handwerk gesucht.

Der diesjährige Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks (PLW) wird gemeinsam von der Handwerkskammer Erfurt und dem ZDH organisiert. Der Wettbewerb findet in über 130 Handwerksberufen statt. Zugangsvoraussetzung sind die Note „gut“ der Gesellenprüfung und ein maximales Alter von 27 Jahren. Die Teilnehmer haben die Gelegenheit, als Landessieger um den Bundessieg zu kämpfen.

Sie absolvieren Arbeitsproben und werden von Experten bewertet. Durch die Teilnahme werden die Auszubildenden auch in ihrer beruflichen Entwicklung stark gefördert. Denn durch die erfolgreiche Teilnahme am PLW können Fördermittel für die berufliche Weiterbildung beantragt werden. So hat man z. B. die Chance, bei einem der ersten drei Plätze in einem überregionalen Wettbewerb das Weiterbildungsstipendium, was mit insgesamt bis zu 7.200 Euro unterstützt wird, zu beantragen.

Jetzt bewerben!

Der Landesinnungsverband bzw. die Landesinnung entscheiden über die Durchführung der Einzelwettbewerbe in ihrem Zuständigkeitsbereich und legen Ort und Termin der Wettbewerbe fest. Die Fachverbände und örtliche Innungen wählen die Teilnehmer anhand der Ergebnisse der Gesellenprüfungen für die Ausscheide aus und laden diese zu den Veranstaltungen des Leistungswettbewerbs des Deutschen Handwerks ein. Anmeldungen aus Thüringen müssen an die HWK Erfurt gesendet werden.

Unterstützung der Betriebe erforderlich

Am wichtigsten für Auszubildende ist hierbei natürlich die Unterstützung der ausbildenden Handwerksbetriebe. Neben der Freistellung für den Wettbewerb motivieren Zeit zum Üben und Anfeuern den Auszubildenden. Und was gibt es Besseres für die Aufpolierung des eigenen Unternehmensimages als seine leistungsstarken Auszubildenden.

Ansprechpartner: Handwerks­kammer Erfurt, Nicole Bufe, Berufsbildungszentrum, Alacher Chaussee 10, 99092 Erfurt, Tel. 0361/6707-279, E-Mail: nbufe@hwk-erfurt.de

© deutsche-handwerks-zeitung.de 2020 - Alle Rechte vorbehalten