Schwaben -

Augsburger Medienpreis 2010

„Bring Augsburg in die Welt - bring die Welt nach Augsburg!“

Der Augsburger Medienpreis 2010 mit Preisgeldern von insgesamt 7.000 Euro wird zum ersten Mal vom Medienforum Augsburg e.V. verliehen. Unter dem Motto „Bring Augsburg in die Welt - bring die Welt nach Augsburg!“ gilt es, Konzepte zu entwickeln, die den Standort „Region Augsburg“ mit medialen Instrumenten direkt oder indirekt fördern. Der Preis soll das positive Image Augsburgs stärken und national sowie international für die Stadt und die Region werben - als Wohnort, als Reiseziel und vor allem als zentraler Wirtschaftsstandort zwischen den großen Zentren München, Stuttgart und Nürnberg.

Bewerben kann sich jede Person, jede Organisation und jedes Unternehmen soweit der Bewerber in seiner Präsentation oder Einreichung die Region Augsburg eindeutig in den Fokus stellt.

Der Preis wird in zwei Kategorien ausgelobt: Prämiert werden die drei besten Ideen, die mit Kommunikations-Instrumenten umgesetzt werden können. In dieser Kategorie können auch Einwohner der Region mitmachen, die eine herausragende Idee haben, die sie nicht selbst umsetzen können. Diese Kategorie richtet sich auch an Schüler und Studenten, die in Schulprojekten oder als Abschlussarbeiten Konzepte ausarbeiten. In der zweiten Kategorie werden die drei besten Ideen prämiert, die von einem Unternehmen oder einer Agentur geplant oder bereits umgesetzt wurden.

Im Juli 2010 wird der Augsburger Medienpreis verliehen. Einsendeschluss ist der 17. Mai 2010.

Die Jury aus besteht aus Vertretern von Unternehmen, Organisationen, Medien und Hochschulen.

Weitere Infos Internet unter:
www.medienforum-augsburg.de

© deutsche-handwerks-zeitung.de 2018 - Alle Rechte vorbehalten