Personal + Management -

Zulassung ab Januar 2016 Aufstiegsfortbildung zum Verkaufsleiter im Lebensmittelhandwerk

Mit der neuen Aufstiegsfortbildung "Geprüfter Verkaufsleiter im Lebensmittelhandwerk und Geprüfte Verkaufsleiterin im Lebensmittelhandwerk" sollen sich Fachverkäufer künftig für Führungsaufgaben qualifizieren.

Mit der neuen Aufstiegsfortbildung "Geprüfter Verkaufsleiter im Lebensmittelhandwerk und Geprüfte Verkaufsleiterin im Lebensmittelhandwerk" können sich Fachverkäufer im Lebensmittelhandwerk weiter qualifizieren. Im Mittelpunkt steht die Fähigkeit, schwerpunktspezifisch den Verkauf etwa in Bäckereien, Konditoreien oder Fleischereien eigenständig und verantwortlich zu planen, zu koordinieren und zu organisieren sowie Verkaufsstellen zu führen.

Wie der Zentralverband des Deutschen Handwerks mitteilte, ist die Fortbildung ab 1. Januar 2016 bundesweit zugelassen. Die bundeseinheitliche Regelung ersetzt alle bisherigen Einzelregelungen auf Kammerebene.

Ausbilden und betriebswirtschaftlich Planen

Die Verkaufsleiter sollen danach verkaufsfördernde und personalwirtschaftliche Leitungsaufgaben wahrnehmen sowie Ausbildungen durchführen. Außerdem sollen die Fachverkäufer in der Lage sein, eigenverantwortlich Maßnahmen an neue Bedarfslagen im Lebensmittelhandwerk anpassen zu können.

DHZ-Adventskalender

Das wird neu 2016

Weitere wichtige Neuerungen für das Jahr 2016 finden Sie ab dem 1. Dezember  in unserem DHZ-Adventskalender.   

Bis Weihnachten informiert Sie die Deutsche Handwerks Zeitung nun jeden Tag beispielsweise über neue Gesetze, Verordnungen oder Änderungen bei Versicherungen, auf die Sie sich im kommenden Jahr einstellen müssen.

Führungskraft und Ansprechpartner für rechtliche Probleme

Die Aufstiegsfortbildung soll den Fachverkäufern die Fähigkeiten vermitteln, als Führungskraft betriebswirtschaftliche, kaufmännische und rechtliche Probleme zu analysieren und zu bewerten sowie unter Berücksichtigung aktueller Entwicklungen Lösungswege aufzuzeigen und zu dokumentieren. dhz

© deutsche-handwerks-zeitung.de 2020 - Alle Rechte vorbehalten