Köpfe -

Deutscher Konditorenbund Alexandra Melzer übernimmt

Das Konditorenhandwerk hat eine neue Geschäftsführerin: Alexandra Melzer löst den langjährigen Geschäftsführer Michael Peschke im Deutschen Konditorenbund ab.

Alexandra Melzer heißt die neue Geschäftsführerin des Deutschen Konditorenbunds (DKB). Melzer hat das Amt zum 1. Mai 2014 von Michael Peschke übernommen. Peschke wechselt nach 23 Jahren als DKB-Geschäftsführer in den Ruhestand. Präsident des Deutschen Konditorenbunds ist Gerhard Schenk.

Melzer kommt von der Handwerkskammer für Schwaben in Augsburg. Dort hat sie als Unternehmensberaterin für Arbeits- und Gesellschaftsrecht gearbeitet.

Das Konditorenhandwerk ist in Deutschland ein bedeutender Wirtschaftsfaktor: Im Jahr 2013 verzeichnete das Konditorenhandwerk einen Gesamtumsatz von 1,7 Milliarden Euro. Es gibt rund 3.000 Betriebe. Mit Blick auf einen Zeitraum von fünf Jahren ist die Zahl der Konditoreibetriebe, die in die Handwerksrolle eingetragen sind, von Jahr zu Jahr annähernd gleich geblieben. dhz

© deutsche-handwerks-zeitung.de 2020 - Alle Rechte vorbehalten